Prädikat: Absolut sehenswert! Millionärsserie „Die Bellers“ Montag ab 20.15 Uhr auf 3+


„Die Bellers“. Ein bisschen schräge, absolut sehenswerte neue Schweizer Millionärs-Serie auf 3+ mit dem Millionärspaar Irina und Walter Beller.
© 3 Plus – Screenshot aus der kommenden Folge

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

Am 29.09.2014 um 20.15 Uhr, startete auf dem jungen Privatsender 3+ die Dokusoap über das Millionärspaar „Die Bellers“. HappyTimes konnte die erste Folge bereits vorab ansehen und ist begeistert! Diese Schweizer Serie dürfen Sie nicht verpassen! Die quirlige, ungeduldige 41-jährige Irina Beller mit der Traumfigur ist einfach erfrischend und ihr „Schpeggele“ Multimillionär Walter Beller (65) als grosser, seit 18 Jahren verliebter Teddybär einfach zum Knuffeln.

Walter und Irina: Trotz aller Gegensätze ein Herz und eine Seele

Trotz aller Sanftheit des Fische-Geborenen Walter lässt aber auch er seinem „Schätzeli“ nicht ganz alles durchgehen und zeigt – fast wie ein Vater einer ein bisschen verwöhnten Tochter – auch Irina hin und wieder wann es denn genug ist. Was die etwas schrille Millionärsgattin dann erstaunlicherweise, wenn auch maulend, hinnimmt und sich damit abfindet. Trotz aller Gegensätze – oder vermutlich gerade deswegen – sind die beiden ein Herz und eine Seele.

Witzige Sprüche wie die Geissens haben auch die Bellers auf Lager, so antwortete Walter Beller zum Beispiel auf die Frage warum er und seine Frau so gerne Geld ausgeben ganz trocken: „Mis Ziel isch nöd, mal de Riichscht ufem Friedhof z sii“.

Hello Mr. Rich! Irina Bellers Buch Hauptthema der ersten Sendung

In der ersten Folge „Die Bellers“ geht es hauptsächlich um Irina Bellers neues Buch „Hello Mr. Rich“, das sie fertigschreiben muss und anschliessend mit einem deutschen Verlag über die Veröffentlichung verhandelt. Was das Buch, nebst dem Inhalt, so einzigartig wertvoll macht und was sogar „Der Bachelor“ Vujo Gavric an die Vernissage des nach 2 Jahren endlich fertiggestellten Buches treibt, sehen Sie am Montagabend ab 20.15 Uhr auf 3+!

Prädikat: Absolut sehenswert!

Prädikat der neuen Serie „Die Bellers“ auf 3+: Absolut sehenswert und ein würdiges Schweizer Pendant zur Sendung von RTL2 „Die Geissens“. Das Spezielle und für Schweizer ungewöhnlich daran ist natürlich dass in der hochwertig produzierten Serie schweizerdeutsch gesprochen wird und vieles in der Schweiz, in und um Zürich spielt.

DIE BELLERS
Montag, 29. September 2014, 20:15 Uhr

Erste Folge von „Die Bellers“ nochmals ansehen:
Pilotsendung von „Die Bellers“ verpasst? Nicht so schlimm, hier können Sie alle vergangenen Folgen von „Die Bellers“ gratis online nochmals ansehen:
http://www.3plus.tv/episode/die-bellers/pilotsendung

Die Bellers im Internet: www.3plus.tv/diebellers

Quelle: 3 Plus
Bild: © 3 Plus – Screenshot aus der kommenden Folge mit Genehmigung von 3+ besten Dank!

Werbung