Lausanne wird die Olympischen Jugendspiele 2020 organisieren

ueli-maurer-cc-facebook-ueli-maurer-001


Ueli Maurer holte die Olympischen Jugendspiele 2020 in die Schweiz

Werbung

Lausanne wird die im Winter 2020 stattfindenden Olympischen Jugendspiele organisieren. Sportminister und SVP-Bundesrat Ueli Maurer vertrat den Bundesrat und reiste extra nach Kuala Lumpur um die Kandidatur zu unterstützen. Über den Zuschlag und den Sieg der Schweiz freute er sich enorm.

Bundesrat Ueli Maurer reiste nach Kuala Lumpur um die Kandidatur von Lausanne in der Endphase persönlich zu unterstützen. Lausanne konnte sich schliesslich gegenüber der rumänischen Konkurrenzstadt Brasov durchsetzen.

Der Sportminister, welcher mit der Delegation Lausanne 2020 nach Kuala Lumpur reiste, traf sich mit Vertretern des Internationalen Olympischen Komitees (IOK). Er vertrat das Dossier «Lausanne 2020» bei der Abschlusspräsentation der Kandidaturen im Convention Center von Kuala Lumpur. Die Wahl fiel am Freitag in der malaysischen Hauptstadt auf Lausanne.

Das Projekt «Lausanne 2020» wurde offiziell vom Bundesrat unterstützt. Dieser Sieg beendet eine zwei Jahre dauernde Kampagne des Organisationskomitees und ist gemäss Bundesrat und Sportminister Ueli Maurer eine grosse Chance für den Schweizer Sport.

Am Rande seiner Reise nach Kuala Lumpur nahm Bundesrat Ueli Maurer am Mittwoch am offiziellen Empfang teil, den die Schweizer Botschaft in Malaysia anlässlich des Schweizer Nationalfeiertages am 1. August 2015 organisierte.

Quelle: VBS
Bild: © Ueli Maurer, Facebook

Werbung