Schweizer ESC-Final-Teilnehmer stehen fest: Die Heilsarmee hats in den Final geschafft!

heilsarmee-esc-001

 Am 15. Dezember 2012, wird entschieden, wer nächstes Jahr die Schweiz am Eurovision Song Contest vertreten darf. An einer Show in Kreuzlingen wird die Band mit den besten Aussichten auf den Sieg gekürt. Heute wurden die 9 Finalist bekanntgegeben, die am 15. Dezember um den Sieg singen werden. Mit dabei unter den neun Finalist ist auch der Publikumsliebling, die Heilsarmee!

Werbung

Internet-User, eine Fachjury haben via Schweizer Radio und Fernsehen entschieden, welche 9 Finalist am Eurovision Song Contest teilnehmen dürfen. 

Die User von SRF durfte vier Interpret nominieren, das westschweizer RTS drei und das Tessiner RSI zwei.

Und das sind die Schweizer-Final-Teilnehmer des ESC:

Die deutschschweizer wählten:

  • Die Heilsarmee aus Bern mit „You and Me“
  • Anthony Bighead aus Zürich mit „Do The Monkey“
  • Jesse Ritch aus Bern mit „Forever & A Day“
  • Melissa aus Neyruz VD mit „The Point Of No Return“

Die welschen Voter wählten:

  • Carrousel aus Courtételle JU mit „J’avais rendez-vous“
  • Nicolas Fraissinet aus Tolochenaz VD mit „Lève-toi“
  • Nill Klemm aus Pully VD mit „On My Way“

Die Tessiner wählten:

  • Ally aus Canobbio mit „Catch me“
  • Chiara Dubey aus Ascona mit „Bella sera“

Am 15. Dezember wird an einer TV-Show entschieden, wer die Schweiz am Eurovision Song Contest 2013 vertreten wird. Der unvermeidliche Sven Epiney wird die Show live moderieren, die Zuschauer können per Televoting abstimmen, wer nach Malmö reisen und die Schweiz vertreten wird.

Die Halbfinale des ESC finden übrigens am 14. und 16. Mai 2013 statt, der grosse Final dann am 18. Mai 2013.

 

Quelle: bluewin.ch
Video: YouTube

Werbung