Tanzcontests statt Fitnesstraining: Stadt Zürich für Mädchen-Sportförderung ausgezeichnet

tanzen-frau-cc_Ariwasabi-Fotolia_com_39321721_XS

Tanzen macht Mädchen mehr Spass als Turnen

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Gemäss Gerold Lauber, Vorsteher des Schul- und Sportdepartementes, bewegen sich Mädchen leider etwas weniger häufig als Buben. Es sei darum wichtig, spezielle Sportangebote zu realisieren, die auch Mädchen begeistern. Die Stadt Zürich hat deshalb zum Beispiel Tanzcontests angeboten, die die Mädchen offenbar weit mehr faszinierten, als Fussball oder Leichtathletik.

Für dieses Engagement erhielt das Sportamt der Stadt Zürich nun den „Laureus Girls in Sport Award“, der innovative Projekte um Mädchen zu mehr Sport animieren auszeichnet und mit 5000 Franken beschenkt.

Die Auszeichnung sei Ansporn für weiteres Engagement und die weitere Arbeit, erklärte Lauber abschliessend.

 

Quelle: bluewin.ch
Bild:  cc_Ariwasabi-Fotolia_com

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck