MEN IN BLACK™ 3: Mehr als 30’000 Euro für „Tribute to Bambi“-Stiftung – MIB3 ab heute im Kino!

men-in-black-premiere-berlin001

Amüsierten sich köstlich an der Premiere in Berlin: Will Smith und Josh Brolin © 2012 Sony Pictures Releasing GmbH

Werbung
Radbag lustige Geschenke

Mehrere tausend O2-Kund haben Sony Pictures und O2 bei der Deutschlandpremiere von MEN IN BLACK™ 3 am 14. Mai nicht nur zum Weltrekord verholfen, sondern auch eine großartige Spende ermöglicht: Eine Summe von 30.240,50 Euro kam für die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung zusammen!

Martin Bachmann, Managing Director von Sony Pictures, und René Schuster, CEO von Telefónica Germany, übergaben den Gesamterlös aus den Eintrittsgeldern an Patricia Riekel, Vorstandsvorsitzende der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung. Riekel freute sich sehr: „Martin Bachmann und René Schuster verzauberten mit der Premiere nicht nur tausende Fans, sondern auch uns. Die Spendensumme ist galaktisch und ich möchte mich von ganzem Herzen dafür bedanken.“

Weltrekord für das grösste 3D-Screening der Welt

Mit 6.819 Besuchern, dem GUINNESS WORLD RECORD™ für das größte 3D-Screening der Welt und einer Spendensumme von 30.240,50 Euro, feiert die spektakuläre 3D-Premiere einen fantastischen Abschluss. Sony Pictures und Telefónica Germany bedanken sich bei allen Zuschauern für diese wunderbare Unterstützung!

MEN IN BLACK™ 3

Die Story: In MEN IN BLACK™ 3 kehren die Agenten J (WILL SMITH) und K (TOMMY LEE JONES) zurück… und zwar gerade noch rechtzeitig. Denn in den 15 Jahren, die J bereits bei den Men in Black war, hat er zwar schon so einige unerklärliche Dinge gesehen, aber nichts, nicht einmal die Aliens, macht ihn regelmäßig so perplex wie sein ironischer und wortkarger Partner. Doch als K’s Leben und das Schicksal des ganzen Planeten auf dem Spiel stehen, muss Agent J eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen, um alles wieder einzurenken. Dabei findet J heraus, dass es im Universum Geheimnisse gibt, in die K ihn nie eingeweiht hat – Geheimnisse, die sich ihm offenbaren, als er sich mit dem jungen Agenten K (JOSH BROLIN) zusammentut, um das Leben seines Partners, die Agentur und die Zukunft der ganzen Menschheit zu retten.

Die Macher: Barry Sonnenfeld führte Regie. Das Drehbuch stammt von Etan Cohen, basierend auf dem Malibu Comic von Lowell Cunningham. Walter F. Parkes und Laurie MacDonald fungieren als Produzenten, Steven Spielberg und G. Mac Brown als Executive Producers.

Kinostart: 24. Mai 2012
in 3D

www.men-in-black-3.de

Facebook-Profil:
www.men-in-black-3.de/facebook 

 

Quelle und Bild: © 2000-2012 Sony Pictures Releasing GmbH 

  

Werbung