Formel1: Sebastian Vettel ist Weltmeister 2013! Red Bull-Pilot schnappt sich zum 4. Mal in Serie den WM-Titel!


Sebstian Vettel am Grand Prix in  Indien © www.sebastian-vettel.de

Werbung

Obwohl noch 3 Rennen gefahren werden müsen , hat sich Sebastian Vettel bereits heute am 27.10.2013 schon mit einem Sieg am Grand Prix von Indien in Neu-Delhi, uneinholbar zum Weltmeister gekrönt! Der 26-jährige Heppenheimer ist damit der jüngste 4-fache Weltmeister aller Zeiten und stösst den bisherigen Rekordhalter Michael Schumacher vom Thron, der bei seinem vierten WM-Titel schon 32 Jahre alt war. 

Die Maschine zum Triumph: Vettels Erfolgsauto von Adrien Newey

Der Deutsche Red Bull-Fahrer, der aber in der Schweiz in Ellighausen TG wohnt, war die ganze Saison auf seinem fantastischen Red Bull „RB9“ eine Klasse für sich. Das Auto entworfen hatte Chefdesigner Adrien Newey, der seit 2006 für Red-Bull arbeitet und alle vier Weltmeisterautos seit der Saison 2010 von Sebastian Vettel entworfen hatte. Vettel holte sich die Weltmeisterschaft 2010, 2011, 2012 und jetzt 2013. 

Sieg für Vettel in Indien – Alonso crasht mit Mark Webber

Im heutigen Rennen Indien war der mögliche Weltmeistertitel schon früh erahnbar, denn sein Hauptkonkurrent Fernando Alonso beschädigte sich sein Auto bereits in der 3. Runde gegen Sebastian Vettels Markenkollege auf Red Bull, Mark Webber. Alonso musste sich daraufhin in der Box eine neue Nase für seinen Boliden holen und wurde in der Folge schlussendlich nur 11. Vettel gewinnt das Rennen mit einem Vorsprung von fast einer halben Minute vor Nico Rosberg auf Mercedes und Romain Grosjean auf Lotus. 

322 Punkte in der Fahrerwertung: Uneinholbar!

Damit hat Sebastian Vettel 322 Punkte gegenüber Fernando Alonso mit 207 Punkten und Kimi Räikkönen mit 183 Punkten und ist in den letzten beiden Rennen selbst bei einem doppelten Ausfall für seine Verfolger uneinholbar.

Red Bull führt im Moment auch in der Konstrukteurswertung mit 470 Punkten vor Mercedes mit 313 Punkten. Es folgen jetzt noch die Rennen Abu Dhabi, USA und Brasilien.

Herzliche Gratulation Seb!

Herzliche Gratulation Sebastian Vettel zum Sieg , und zum 4. Weltmeistertitel in Folge!

 

Komplette Rangliste, Grand Prix von Indien: 

  1. Sebastian Vettel, Red Bull Racing
  2. Nico Rosberg, Mercedes GP
  3. Romain Grosjean, Lotus
  4. Felipe Massa, Ferrari
  5. Sergio Perez, McLaren-Mercedes
  6. Lewis Hamilton, Mercedes GP
  7. Kimi Räikönen, Lotus
  8. Paul di Resta, Force India
  9. Adrian Sutil, Force India
  10. Daniel Ricciardo, Toro Rosso
  11. Fernando Alonso, Ferrari
  12. Pastor Maldonado, Williams F1
  13. Jean-Eric Vergne, Toro Rosso
  14. Jenson Button, McLaren-Mercedes
  15. Esteban Gutierrez, Sauber F1
  16. Veltteri Bottas, Williams F1
  17. Max Chilton, Marussia F1
  18. Jules Bianchi, Marussia F1

 

Quellen: RTL, Wikipedia
Bild: © www.sebastian-vettel.de

Werbung