Sommerzeitumstellung 2014: Jetzt ist wieder Normalzeit – Uhren eine Stunde zurückstellen!

mann-schlaeft-bett_cc_drubig-photo-Fotolia_12709538_XS

Werbung

Am Sonntag, 26. Oktober 2014, endete die Sommerzeit, es herrscht wieder Normalzeit und es findet die Zeitumstellung statt. Und wie jedes Jahr rätselt halb Europa fast wie Shakespeares Hamlet: Vor oder zurück, das ist die Frage.

Sommerzeitumstellung: Uhren eine Stunde zurückstellen

Wir verraten es Ihnen natürlich: Die Uhren werden am Sonntagmorgen um 3.00 Uhr auf 2.00 Uhr zurückgestellt. Man sitzt also am Sonntagmorgen plötzlich um 6 Uhr am Frühstückstisch und fragt sich verschlafen, was man um diese Zeit anstellen soll.

Sommerzeit 2015

Im kommenden Jahr wird die Sommerzeit vom 29. März bis am 25. Oktober 2015 dauern, vom letzten Sonntag im März bis zum letzten Sonntag im Oktober.

Wann wurde die Sommerzeit erfunden?

Es gibt übrigens im eigentlichen Sinne keine Winterzeit, sondern nur die Sommerzeit. Wenn dann die Sommerzeit endet, herrscht wieder „Normalzeit“, so wie die Zeit vor der Erfindung der Sommerzeit immer war.

War hat eigentlich die Sommerzeit erfunden? Die Zeitumstellung wurde am 30. April 1916 erstmals eingeführt. Betroffen waren nur Deutschland, Österreich, Ungarn und Irland. Nur zwei Jahre danach 1918 wurde die Sommerzeit in Deutschland schon wieder abgeschafft, danach folgte ab 1940 ein Hin und Her mit mal Sommerzeit, mal nicht, das bis 1949 dauerte. Erst 1977 wurde die Sommerzeit dann im Zuge der Ölkrise in anderen Europäischen Ländern eingeführt und erst 1994 konnte die EU eine einheitliche Sommerzeit festlegen.

Wann wird Initiative zur Abschaffung der Sommerzeit lanciert?

Die Schweiz lässt sich im gegensatz zu anderen Ländern immer noch nicht erweichen um die Sommerzeit abzuschaffen. Vielleicht hat irgendwann jemand erbarmen mit Morgenmuffeln und zu spät gemolkenen Kühen und lanciert eine Initiative, die der Umstellerei auch in der Schweiz ein Ende bereitet.

Eine Stunde länger schlafen

Wir hoffen, dass Sie die eine Stunde länger schlafen genossen haben und dafür heute Sonntag frisch und erholt sind.

 

Quellen: Eidgenössisches Institut für Metrologie, Helpster.de, Wikipedia

Werbung
Radbag lustige Geschenke