Beni Meier aus Dättlikon stellt mit 953,5 Kilo schwerem Kürbis neuen Weltrekord auf!


Beni Meier vor seinem Riesenkürbis – Quelle: © Bächlihof Jona

Werbung

Der Gärtner Beni Meier aus Dättlikon bei Winterthur hat einen neuen Weltrekord aufgestellt mit dem schwersten Kürbis aller Zeiten: Fast eine Tonne wiegt sein Riesenkürbis, der heute auf dem Erlebnisbauernhof „Bächlihof“ in Jona SG offiziell gewogen und prämiert wurde.

Fast 1 Tonne schwerer Kürbis

Exakt 953,5 Kilogramm schwer war Beni Meiers Monsterkürbis an der Schweizer Meisterschaft im Kürbis-Wiegen auf dem Bächlihof im St. Gallischen Jona und knackte damit seinen eigenen Rekord, den er erst eine Woche zuvor in Deutschland aufgestellt hatte.

Schon seit einigen Jahren widmet sich Beni Meier, der Gärtnerei Meier in Dättlikon, dem Kürbis-Züchten (HappyTimes berichtete) und hat schon verschiedene Rekorde aufgestellt. So gewann er 2012 die Schweizer Meisterschaft und trat zur Meisterschaft 2013 mit einem wahrhaften Monsterkürbis an, der unglaubliche 1’056 Kilo wog. Leider wurde er damals wegen eines Lochs im Kürbis nicht zugelassen.

Gratulation an Beni Meier und das ganze Bächlihof-Team für die grossartige Veranstaltung!

Facebook-Seite des Erlebnisbauernhof „Bächlihof“ in Jona

 

Quelle und Bild: © Facebookseite Bächlihof Jona

Werbung