Fleissige Putzfrau schmeisst „Abfall-„Kunstwerk in italienischer Kunstgalerie weg

Werbung

Eine pflichtbewusste Reinigungsangestellte hat am letzten Mittwoch in der süditalienischen Galerie „Sala Murat“ in Bari ein Kunstwerk zum Thema Müll kurzerhand weggworfen und dabei einen Schaden vor über 10’000 Franken verursacht.

 

Installation von Paul Branca zum Thema Umwelt

„Was für eine Schweinerei“, hatte sich die emsige Putze wohl gedacht und sofort begonnen herumliegende Zeitungen, Kartons wegzuwerfen und angebissene „Guetzli“ mit dem Staubsauger einzusaugen, bis alles wieder schön sauber war.

Dass es sich dabei um eine gewollte Installation des Künstlers Paul Branca handelte, der damit zum Nachdenken über das Thema Umwelt anregen wollte, und dass jemand so etwas ausstellen und sogar teuer kaufen würde, das wäre der beflissenen Aufräumerin nicht im Traum in den Sinn gekommen. Umso grösser dann wohl der Schrecken über ihre Tat.

Ihr Chef der Reinigungsfirma nahm die gute Frau in Schutz und sagte, sie hätte nicht absichtlich Kunst zerstören wollen sondern wirklich gedacht, dass es Abfall sei. Seine Versicherung werde den Schaden übernehmen.

 

Quelle: Blick Online, Spiegel Online, BBC

Werbung
Radbag lustige Geschenke