Bachelorette Schweiz 2016 mit HappyEnd: JA Zaklina und Michael sind noch zusammen! Sie sind sie ein Paar!

JA! Zaklina und Michael sind zu einem Paar geworden, sie sind noch zusammen!

UPDATE 13.06.2016 22:00 Uhr: Nun wissen auch die ZuschauerInnen, ob Zaklina und Michael ein Paar sind. Die Antwort auf diese Frage lautet: JA! Die beiden sind ein Paar, sie sind noch zusammen und lieben sich innig! Wir verraten Ihnen Details zur wohl romantischsten, wenn nicht kitschigsten, Sendung der Geschichte von 3+:

Bachelor-Fluch gebannt - erstes echtes Liebespaar der Geschichte

Der Bachelor-/Bachelorette-Fluch ist gebannt, zum ersten Mal in der Geschichte von Die Bachelorette Schweiz oder Der Bachelor Schweiz ist aus den GewinnerInnen der Nacht der Rose auch im echten Leben wirklich ein Liebespaar geworden. Wir wünschen Zaklina und Michael alles Gute und dass die Beziehung lange halten möge!

Spezialsendung von Die Bachelorette Schweiz 2016 - moderiert von Rafael Beutl

In einer unterhaltsamen, am Schluss gar herrlich kitschigen Zusatzssendung "DIE BACHELORETTE – NACH DER LETZTEN ROSE" am 13. Juni 2016 trafen sich wieder alle Kandidaten zusammen mit der Bachelorette zu einem Gespräch über das Erlebte. Und auf eine Frage des Moderators, Ex-Bachelor Rafael Beutl, war man natürlich besonders gespannt: Sind Zaklina und Michael nun ein Paar?

In der Spezialsendung  kam es zum grossen Wiedersehen zwischen der Bachelorette Zaklina und den liebeshungrigen Herren, die über Wochen um ihr Herz gekämpft haben. Der Drehschluss ist schon zwei Monate her. Jetzt sollte endlich ans Licht kommen, wie es nach dem grossen Finale mit der rothaarigen Schönheit und ihrem Traumprinzen weitergegangen ist und was alles hinter den Kulissen passiert ist. Die verschmähten Kandidaten hatten sich noch einiges zu sagen und der ehemalige Bachelor Rafael Beutl spielt Ringmeister und Moderator des verbalen Schlagabtauschs.

JA Zaklina und Michael sind noch zusammen, sie sind ein Paar!

Für alle, die die Sendung verpasst haben, kommt hier die Auflösung: JA, Zaklina und Michael sind wirklich ein Paar und lieben sich! Auch im verregneten Alltag der Schweiz, fernab von den Traumstränden Thailands, konnte ihre Liebe zueinander bestehen. Sie planen auch schon eine gemeinsame Zukunft, tollten sich in Schweizer Hotelbetten und assen romantisch zusammengekuschelt auf einer Bootsfahrt in Luzern werbewirksam gemeinsam einen Fitnessriegel, auf dass nicht nur Sponsor "Modifast" das Wasser im Mund zusammen lief. Rosamunde Pilcher hätte ihre Freude an diesen kitschigen, filmreifen Aufnahmen und auch HappyTimes freut sich natürlich über dieses romantische HappyEnd.

Denn das ist das erste Mal, dass der Bachelor / Bachelorette-Fluch nicht zugeschlagen hat und aus den GewinnerInnen der Nacht der Rose auch im echten Leben, abseits den Traumstränden Thailands, ein echtes Liebespaar wurde.

Zaklina bescherte 3+ Traumquoten - Bachelorette schlägt Fussball-EM 1:0

Die zweite Staffel DIE BACHELORETTE bescherte dem Sender 3+ nicht nur ein neues Traumpaar, sondern auch Traumquoten. Über Wochen haben sich Zaklina und Michael kennen und lieben gelernt und sind noch immer glücklich verliebt! Bei den jungen weiblichen Zuschauerinnen erreichte die finale Folge der Sendung gestern 34.6% Marktanteil und war damit, trotz UEFA Europameisterschaft, erneut Marktführerin.

Frauen stehen auf "Die Bachelorette" Sendungen

Zum ersten Mal war der grösste Schweizer Privatsender in dieser Staffel mit allen acht Folgen aus Thailand Marktführerin in der werberelevanten und allen weiteren relevanten Zielgruppen. Bei den jungen Zuschauerinnen war das Erfolgsformat sogar mit jeder Folge Marktführerin. Die erste Folge war mit 21.4% Marktanteil in der werberelevanten Gruppe sogar die Eigenproduktion mit den besten Quoten seit Bestehen des Schweizer Privatsenders 3+.

Und auch Online war DIE BACHELORETTE nicht zu stoppen. In den sozialen Netzwerken trumpfte das Format und erreichte total in der Summe 22 Mio. auf Facebook und Youtube. Die Videos wurden über 11 Mio. Mal angeschaut und es gab über 4.5 Mio. Beitragsinteraktionen!

Sendung verpasst?

Sendung verpasst? Nicht traurig sein, hier können Sie kostenlos und gratis alle Folgen aller Bachelorette-Sendungen nochmals in Ruhe ansehen:

www.3plus.tv/bachelorette

Die Bachelorette Schweiz auf Facebook:
www.facebook.com/BacheloretteSchweiz

Quelle: 3plus
Bild: © 3+, Screenshot aus der zusätzlichen Spezialsendung, mit freundlicher Genehmigung von 3 Plus. Dankeschön!

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare (3)

  • Modi Fast

    Haha "assen zusammen werbewirksam einen Schokoriegel" :) Naja irgendwie muss 3+ diese herrliche Schmusesendung ja auch finanzieren :)

  • Liu Cern

    Im Hintergrund rechts ischs KKL, oder? Schad isch nöd schöner Wätter gsi. Trotzdäm romantisch :)

  • Peche

    I magsne so gönne! Gniesseds!

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.
Zitatefee
"Eine Erfindung, die noch fehlt: Explosionen rückgängig zu machen."
Dr. Elias Canetti