„Bumann der Restauranttester“ bei Google auf Platz 1!

bumann_daniel

Daniel Bumann: Spitzenkoch ohne Gnade – aber mit grossem Herz

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

Google veröffentlicht täglich eine Rangliste der meistgesuchten Begriffe in der Schweiz. Vergangene Woche erreichte die BUMANN DER RESTAURANTTESTER-Folge aus der alten Post in Langenthal (BE) – eine Wiederholung – den ersten Platz. BUMANN DER RESTAURANTTESTER war bereits in der Vergangenheit regelmässig in den Top Ten der Suchmaschine. Der sympathische Daniel Bumann ist also nicht nur bei hilfesuchenden Gastronom heiss begehrt, sondern auch bei den Online-Usern und Userinnen!

Daniel Bumann, der momentan mit den Dreharbeiten der fünften Staffel beschäftigt ist, bleibt also auch in der Wiederholung für seine Fans online spannend. Der Spitzenkoch, der in der 3+-Eigenproduktion BUMANN DER RESTAURANTTESTER Schweizer Gastronomie-Betrieben aus der Patsche hilft, erfreut sich nicht nur im TV, sondern auch im Web grosser Beliebtheit.

„Das isch nix! Das isch eifach gar nix!“

Woran mag das liegen? Bestimmt am grossen Know-How des Spitzenkochs, der weiss wovon er spricht und der auch knallharte Ansagen machen kann. Wie sein vernichtender Kommentar zum pampigen Risotto des gelernten Kochs im Bahnhof-Restaurant „Trasse“ in Steckborn, dem er klipp und klar mitten im Restaurant austeilte: „Das isch nix! Das isch eifach gar nix!“

Doch wäre Bumann nur der harte Spitzenkoch würde die Sendung wohl kaum funktionieren, es ist das grosse Herz, das man trotz aller Kritik, trotz aller Strenge immer wieder bei Daniel Bumann spürt. Er ist nicht einfach nur perfekter Könner und antreibender Lehrer, sondern vor allem auch Mensch. Sicher ist auch sein lustiger Dialekt dabei hilfreich, bei dem wir Unterländer stellenweise nur erraten können, was Daniel Bumann wohl mit seinen Worten meint.

Alle alten Folgen im Internet auf 3+ abrufbar

Auf www.3plus.tv/restauranttester  können sämtlichen bisherigen Folgen aller vier Staffeln angeschaut werden. Zudem zeigt 3+ die beliebte Dokusoap als Wiederholung im TV.

Start der fünften Staffel im Frühling 2013

Der Start der fünften Staffel ist auf Frühling 2013 beim grössten Privatsender der Schweiz geplant. Und wieder werden es bis dann ein paar Restaurants in der Schweiz mehr sein, die endlich wieder frisch kochen, statt Fertigprodukte aus dem CC aufzuwärmen, die saisonal kochen und lokal einkaufen – und die saubere Toiletten anbieten, denn, wie Daniel Bumann sagt: Toiletten sind die Visitenkarte eines Restaurants – ist es dort nicht sauber, kann man davon ausgehen, dass es in der Küche ähnlich aussieht… En Guete!

Mehr Informationen zu BUMANN DER RESTAURANTTESTER finden Sie unter www.3plus.tv/restauranttester .

 

Quelle und Bild: 3+

Werbung
HappyShirt T-Shirts mit Sprüchen kaufen Schweiz