Park Tower Karlsruhe und Abwassernetz Hamburg: 67 Millionen Auftrag für Schweizer Baufirma Implenia!

Park Tower Karlsruhe - Implenia


Riesig: Der Park Tower in Karlsruhe ist das bislang grösste Hochbauprojekt von Implenia in Deutschland

Werbung

Dietlikon, 9. August 2013 – Die Schweizer Baufirma Implenia feiert grossartige Akquisitionserfolge in Deutschland: Implenia gewinnt in Hamburg einen Microtunnellingauftrag und realisiert mit dem Park Tower in Karlsruhe ihr bislang grösstes Hochbauprojekt in Deutschland!

Abwassernetz Hamburg

Die Stadt Hamburg erneuert ihr Abwassernetz. Neue Abwasserleitungen sollen die bestehenden Siele entlasten und deren Sanierung ermöglichen. Die Hamburger Stadtentwässerung hat den Auftrag für das «Transportsiel Isebek, 2. Bauabschnitt» an eine ARGE vergeben, an der Implenia und die deutsche Michel Bau GmbH zu je 50 Prozent beteiligt sind. Der Auftrag umfasst unter anderem den Bau einer 1‘430 Meter langen Abwasserleitung rund 20 Meter unter der Erdoberfläche sowie je fünf Schachtbauwerke und Kontrollschächte. Die Arbeiten für das CHF 25-Mio-Projekt (rund EUR 20 Mio) laufen noch diesen Monat an und werden voraussichtlich im August 2016 beendet sein.

Park Tower Karlsruhe

Mit dem Park Tower in Karlsruhe und einem Volumen von rund CHF 42 Mio. (rund EUR 34 Mio.) hat sich Implenia in Deutschland ihr bislang grösstes Hochbauprojekt gesichert. Eingebettet in den City Park Karlsruhe entstehen rund 200 Wohnungen mit unterschiedlichen Ausbaustandards – von der Studentenwohnung bis hin zur exklusiven Turmwohnung. Im Erdgeschoss wird Platz für gewerbliche Nutzungen geschaffen. Für die Realisierung bietet Implenia Generalunternehmungs- und Baumeisterdienstleistungen aus einer Hand. Ende 2014 wird Implenia den Park Tower schlüsselfertig der Bauherrin Göbelbecker Bauträger und Beteiligungs-GmbH übergeben. Die Zusammenarbeit mit der Bauherrin ist bereits erprobt. Implenia hat für die Göbelbecker Bauträger und Beteiligungs-GmbH in Karlsruhe kürzlich ein Projekt erfolgreich realisiert.

 

Quelle: Implenia
Bild: © Implenia

Werbung