Die Schweizer Bundesrats-Ersatzwahlen

Bundeshaus-Bern-copyright-sektion-web-BR-admin_ch-001
Bundeshaus Bern – Copyright „sektion web BR“

Nach der vergangenen sogenannten „Nacht der langen Messer“ wählt heute ab 08.00 Uhr die Bundesversammlung zwei neue Bundesräte als Ersatz für die beiden zurücktretenden Bundesräte Hans-Rudolf Merz (FDP) und Moritz Leuenberger (SP). Als Kandidat stehen zur Verfügung:

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

Für die Nachfolge Leuenbergers (SP):

  • Simonetta Sommaruga, SP Bern
  • Jacqueline Fehr, SP Zürich
  • Jean-François Rime, SVP Fribourg
  • Brigit Wyss, Grüne Solothurn

 

Für die Nachfolge von Merz (FDP)

  • Johann Schneider-Ammann, FDP Bern
  • Karin Keller-Sutter, FDP St. Gallen
  • Jean-François Rime, SVP Fribourg
  • Brigit Wyss, Grüne Solothurn

 

Nacht der langen Messer

In der Schweiz wird der Begriff seit der in letzter Minute durch Felix Auer (FDP) „orchestrierten“ Wahl Otto Stichs (SP) 1983 auch für die Nacht vor einer Bundesratswahl verwendet, weil bei umstrittenen Fällen oft bis kurz vor der Wahl Absprachen zwischen verschiedenen Parteien stattfinden und um einzelne Parlamentarierstimmen geworben wird. Vor allem in der Zeit vor der Mobiltelefonie sollen diese Aktivitäten teilweise bis spät in die Nacht in den Stammlokalen der verschiedenen Parlamentariergruppen über die Bühne gegangen sein. Diese Verwendung des Begriffs ist in der Schweiz am häufigsten.

Quelle: Wikipedia

Bild: www.admin.ch sektion web BR

 

 

Werbung
HappyShirt T-Shirts mit Sprüchen kaufen Schweiz