Für bedürftige Personen in der Schweiz und in Osteuropa: 78’000 Pakete für „zweimal Weihnachten“

geschenk_cc_Heino-Pattschull-Fotolia_5232427_XS

Werbung

Bern (ots) – Die 16. Auflage der Aktion „2 x Weihnachten“ 2012/13 konnte rund 78’000 Geschenkpakete entgegennehmen. Das sind 3000 mehr als im Vorjahr. Ende Januar beginnt die Verteilung in der Schweiz und in Osteuropa.

Über die Festtage wurden rund 76’000 Geschenkpakete per Post an die Aktion „2 x Weihnachten“ geschickt. Rund 2000 virtuelle Pakete wurden via Internet bestellt und bezahlt. SRG SSR, die Schweizerische Post und das Schweizerische Rote Kreuz als Träger der Aktion danken den Spenderinnen und Spendern für die Geschenke.

Für bedürftige Personen in der Schweiz und in Osteuropa

Der Inhalt der 78’000 Geschenkpakete wird jetzt von freiwilligen Helferinnen und Helfern für die Verteilung sortiert. Ab Ende Januar werden die Güter je zur Hälfte in der Schweiz und in Osteuropa (Weissrussland, Moldawien sowie Bosnien und Herzegowina) an bedürftige Einzelpersonen und Familien sowie an soziale Institutionen weiterverschenkt.

Virtuelle Pakete können noch bis Ende Januar unter www.2xweihnachten.ch gespendet werden. Die Aktion profitierte von der Unterstützung von Coop, Allianz Suisse und der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit.

 

Quelle: OTS – Originaltext: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse
Bild: cc_Heino-Pattschull-Fotolia

 

 

Werbung
Radbag lustige Geschenke