Kobayashi mit Sponsor Panasonic nächstes Jahr in Saubers Formel1 Cockpit

Der erste Platz im Formel1 Sauber-Team ist vergeben: der Japaner Kamui Kobayashi wird den Nachfolger des BMW-Sauber Formel1-Boliden pilotieren. Der 23 jährige Rennfahrer konnte dieses Jahr bereits bei Toyota ein bisschen Formel1-Luft schnuppern und soll vielleicht den Weltkonzern Panasonic als potenten Sponsor zu Sauber bringen.

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

Peter Sauber ist bekannt dafür, gerade für neue Formel1-Helden ein unglaublich glückliches Händchen zu haben und ein Gespür für grosse Rennfahrertalente zu besitzen. So entdeckte er Grössen wie Heinz-Harald Frentzen, Nick Heidfeld, Kimi Räikkönen, Felipe Massa, und last but not least Michael Schumacher, der als junger Nachwuchs-Rennfahrer bei Sauber-Mercedes im Mercedes-Werksteam sich einen Namen machte und danach zur Formel1 gelangte.

Hoffen wir, dass mit Kamui Kobayashi ein weiteres Talent für den Sauber-Rennstall rast und grosse Erfolge für das Schweizer Team einfährt.

 

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?