Stroh zu "Gold": Neues Verfahren macht aus Stroh Benzin!


Ungenutzte Stroh- und Holzreste könnten bald zu Benzin werden. Foto: BÖB e.V./news2do.com

Gold aus Stroh zu spinnen ist ein alter Menschen- und Märchentraum, den nur Rumpelstilzchen beherrschte. Doch nun könnte der Traum wahr werden, denn mit einem neuen Verfahren kann tatsächlich Stroh zu Benzin, dem "schwarzen Gold" der Neuzeit, verarbeitet werden: 

Benzin und Diesel aus nicht genutzten Stroh- und Holzresten zu Literpreisen von einem Euro. Was komisch klingt, könnte bald Realität werden. Zumindest der Forscher Nicolaus Dahmen vom Karlsruher Institut für Technik (KIT) rechnet damit. Die Karlsruher haben gerade eine sogenannte Bioliq-Anlage in Betrieb genommen, die Stroh nach einem völlig neuen Verfahren zu Kraftstoff verarbeitet.

Wie Dahmen der Zeitschrift auto motor und sport sagte, könne der neue Sprit womöglich bereits in fünf Jahren in großem Umfang produziert werden. Dazu stehe das Institut in engem Kontakt mit den Automobilherstellern. „Derzeit formiert sich ein Industrie-Konsortium, das ab Mitte nächsten Jahres das BTL-Benzin abnehmen und testen will", so Dahmen. Audi, Daimler und VW seien auf alle Fälle dabei, BMW und Ford könnten sich noch anschließen.

Kalkuliert wird mit Produktionsanlagen, die jeweils eine Million Tonnen Kraftstoff pro Jahr liefern. „Das ist eine sinnvolle Größenordnung, sonst rechnet es sich nicht für die Kommerzialisierung", so Dahmen. „Als Herstellungskosten ist ein Euro pro Liter denkbar." Es seien aber auch 1,80 Euro möglich, weil die Investitionskosten stark schwanken können, wie Großprojekte zur GTL-Produktion (Gas-to-Liquids) gezeigt hätten. (news2do.com/br)

 

Quelle: news2do.com
Bild: © news2do.com

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Strom flüssig speichern wie Wasser oder Benzin - Durchbruch bei Forschung zur Flow-Batterie

Flow Batterie

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

Neuste LeserInnen-Kommentare

ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...
Hubertus
Das alkoholfreie Bier ist in der Tat sehr lecker!

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.