Migros Weihnachts-Spendenaktion: KundInnen sammelten über 1 Million Franken für arme Menschen - Migros legt noch 1,4 Millionen drauf!


Migros Chef Herbert Bolliger (Mitte) zusammen mit Hugo Fasel, Caritas, Ueli Locher, HEKS, Rober Schmuki, Pro Juventute und Daniel Frei, Winterthilfe Schweiz (v.l.n.r.), zeigen stolz den Check über 2,4 Millionen Franken

Migros-KundInnen haben für bedürftige Menschen in der Schweiz ein grosses Herz gezeigt. Ihre Spenden summierten sich per Ende Dezember auf 1‘033‘922 Franken. Diesen Betrag hat die Migros verdoppelt und zusätzlich mit CHF 280‘000 getoppt, womit die finale Spendensumme für die Hilfsorganisationen Caritas, Heks, Pro Juventute und Winterhilfe Schweiz total CHF 2,4 Mio. beträgt. Zum grossen Erfolg der Spendenaktion hat der eigens für die Migros komponierte Weihnachtssong „Ensemble“ beigetragen, der von 23 Schweizer Stars interpretiert wurde. Das Lied wurde über 61‘000 mal heruntergeladen und erreichte Doppelplatin-Status.

Das Weihnachtslied „Ensemble“, das speziell von Roman Camenzind und Georg Schlunegger für die Migros-Weihnachtsspendenaktion komponiert und von 23 Schweizer Stars interpretiert wurde, hat die Menschen landesweit begeistert. „Wir sind überwältigt und hocherfreut, dass sich so viele Menschen in der Schweiz an der Spendenaktion beteiligt haben“ betont Migros-Chef, Herbert Bolliger.

Der Grossteil der Spenden wurde direkt in den Migros-Filialen generiert, gefolgt von SMS-Spenden, Postüberweisungen und den Einnahmen von Downloads des Weihnachtssongs. Noch nie hat ein Download-Song in der Schweiz innert so kurzer Zeit Doppelplatin-Status erreicht wie das Migros-Lied „Ensemble“. Innerhalb von nur fünf Wochen wurde der Song insgesamt 61‘632 mal verkauft. Aber auch die Auktion von persönlichen Gegenständen der Stars sorgte für einen erfreulichen Beitrag im Spendentopf. Am meisten wurde für das Saxophon von Pepe Lienhard geboten, nämlich 2‘900 Franken.

Total 2,4 Millionen Franken: Migros verdoppelte Spendensumme der KundInnen

Die Migros hat die gesamte Spendensumme der Kunden verdoppelt. Aus dem 3xSpendenwochenende vom 12.-14. Dezember, wo die Migros jede Spende verdreifacht hat, resultierte ein zusätzlicher Betrag von CHF 280‘000. Total werden somit den vier Hilfsorganisationen Caritas, Heks, Pro Juventute und Winterhilfe Schweiz aufgerundet 2,4 Millionen Franken überwiesen, was für jede Institution einen Betrag von CHF 600‘000 ergibt. Das Geld ist für diverse Projekte zugunsten bedürftiger Menschen in der Schweiz bestimmt.

Für die vielen Spenden der Kunden und für die spontane Teilnahme der Stars an dieser Spendenaktion möchte sich die Migros herzlich bedanken und wünscht allen ein gutes neues Jahr, wie Mediensprecherin Monika Weibel gegenüber HappyTimes mitteilte.

Quelle: Migros
Bild: © Migros

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.
Zitatefee
"Eine Erfindung, die noch fehlt: Explosionen rückgängig zu machen."
Dr. Elias Canetti