1,5 Millionen für gute Klima-Ideen: Klimastiftung Schweiz fördert Energie-effiziente und innovative KMU's


Zum Beispiel die Firma CombAgro entwickelt Dank der Unterstützung der Klimastiftung Schweiz eine produktive und verantwortungsvolle Landwirtschaft © Sedrik Nemeth

Die Klimastiftung Schweiz hat am Donnerstag die Förderung von 14 grösseren Projekten von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) beschlossen. Insgesamt zahlt sie dieses Jahr rund 1.5 Millionen Franken an Projekte in der Schweiz und in Liechtenstein aus.

Gute Ideen können Grosses bewirken

«Gute Ideen können beim Klimaschutz Grosses bewirken», sagt Vincent Eckert, Geschäftsführer der Klimastiftung Schweiz. Die Stiftung hat heute Donnerstag beschlossen, neben zehn grösseren Energiespar-Projekten auch vier Innovationen von KMU in der Schweiz und in Liechtenstein finanziell zu fördern. Geld erhält zum Beispiel die Firma Liebi LNC AG im Berner Oberland. Sie entwickelt zusammen mit einer Fachhochschule einen Pellet-Holzvergaserbrenner für Ein- und Zweifamilienhäuser. Ölheizungen können mit diesem System kostengünstig und schnell umgebaut werden, ohne dass alle Teile der Heizung ersetzt werden müssen.

An einer effizienten Trocknungsanlage für Abfall und Klärschlamm arbeitet die Firma LPT Lantons Project Technology AG im liechtensteinischen Vaduz. In einem künstlichen Tornado werden die Materialien in Sekunden getrocknet, pulverisiert und sterilisiert. Abfall kann damit dezentral zu Brennstoff verarbeitet werden und klimabelastende Transportwege entfallen.

Neben den 14 am Donnerstag bewilligten grösseren Projekten hat die Stiftung dieses Jahr schon 175 KMU eine Finanzspritze zugesagt, die mit kleineren Massnahmen Energie sparen. Insgesamt verteilt sie damit 1.5 Millionen Franken an die Schweizer und Liechtensteiner Wirtschaft.

Stärkung für Klimaschutz und KMU

Die Stiftung finanziert sich durch 24 grosse Dienstleistungsunternehmen wie Banken, Versicherungen und Beratungsfirmen aus der Schweiz und aus Liechtenstein. Diese Unternehmen stossen im Vergleich zu Industriebetrieben wenig CO2 aus. Mit der Rückvergütung der CO2-Lenkungsabgabe an die Wirtschaft erhalten sie deshalb mehr Geld zurück als sie bezahlt haben. Den Überschuss legen sie in der gemeinsamen Stiftung zusammen und verteilen ihn an KMU. Dort sei das Potenzial gross, etwas für den Klimaschutz zu tun, sagt Vincent Eckert, Geschäftsführer der Stiftung. Er erklärt: «Grosse Betriebe können Berater einstellen und in energiesparende Massnahmen investieren. KMU verfügen oft nicht über diese Ressourcen und sind mit dem Tagesgeschäft mehr als ausgelastet, so dass Energieeffizienz nicht oberste Priorität geniesst.» Die Klimastiftung Schweiz hilft den KMU beim Umsteigen auf moderne, sparsame Technologien. Davon profitieren sowohl der Wirtschaftsstandort Schweiz als auch der Klimaschutz.

«Wir setzen den Schwerpunkt auf Projekte, die ohne eine Unterstützung der Klimastiftung Schweiz nicht zustande kommen würden»
Vincent Eckert, Geschäftsführer Klimastiftung Schweiz

Über 900 KMU gefördert

Die Klimastiftung Schweiz wurde 2008 gegründet. Insgesamt wurden über 900 KMU mit 12.75 Millionen Franken unterstützt. Da die Rückvergütung nicht im gleichen Mass wie die Abgabe wächst, steht der Stiftung 2014 etwas weniger Geld zur Verfügung als in den Vorjahren. Der Stiftungsrat hat deshalb einzelne Massnahmen aus dem Förderkatalog gestrichen, wie die Förderung von Beleuchtungsprojekten und Anschlüssen an Fernwärmenetze. «Wir setzen den Schwerpunkt darum auf Projekte, die ohne eine Unterstützung der Klimastiftung Schweiz nicht zustande kommen würden», sagt Vincent Eckert.

Weitere Informationen über die Klimastiftung Schweiz unter: www.klimastiftung.ch/

Quelle: Klimastiftung Schweiz
Bild: © Klimastiftung Schweiz
#klimastiftungschweiz #klimaschutz #vincenteckert #kmu

Kommentar hinzufügen

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

NEU HappyTimes in Ihrer Sprache:

German Chinese (Simplified) English French Italian Japanese Spanish
facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

 

Neuste Kommentare

Mamma Mia
Ob ich damit auch meine Kids entlich dazu bringe mehr Gemüse zu essen? Vielleicht merken sie es ja g...
Ernst Hug
Das ist grandios, was an dieser GV geboten wird.
Es ist jedes Jahr wieder ein besondetes Erlebnis.
...
Stella
Danke für de Tipp, ich han gester Nacht 6 Sternschnuppe gseh!!