Freiheit für die Delfine! Connyland will Delfinarium Ende Saison schliessen und dafür neue Achterbahn aufstellen

connyland-achterbahn-cc_happytimes002

Eingang mit der spektakulären, bereits bestehenden Achterbahn
"Cobra" im Connyland

Gute Nachrichten für die Delfine des Connylands und die vielen Menschen, die sich für sie einsetzten, wie Jürgen Ortmüller der ProWal- und WDSF-Organisation! Und eine grosse Chance für das "Connyland 2.0" um in Zukunft als Erlebnis- und Fun-Park positioniert, ohne umstrittene Delfinhaltung, zu neuen, langfristig ausgelegten Erfolgen zu gelangen.

Wie ConnyLand-Geschäftsführer Erich Brandenberger gegenüber der Sonntagszeitung heute ausführt, werde das Delfinarium des Connylands vermutlich Ende der Saison geschlossen. Der junge männliche Delfin produziere bereits Sperma, weshalb man ihn schnellstmöglich von den zwei weiteren noch verbliebenen Delfinen, seiner Mutter und einem ganz jungen, einjährigen Delfin, trennen müsse, da sonst Inzestgefahr bestehe. Dem männlichen Delfin müssten nun Medikamente verabreicht werden um seinen Sexualtrieb zu hemmen und das Connyland suche mit höchster Priorität einen neuen Platz für den Delfin.

Connyland schliesst Delfinarium Ende Saison

So lässt Brandenberger denn auch in der Sonntagszeitung die Bombe platzen, dass das Connyland-Delfinarium Ende dieser Saison geschlossen und die Delfine weggegeben werden!

Brandenberger hatte bis zuletzt mit harten Bandagen gekämpft und aus allen Rohren gegen Jürgen Ortmüller des WDSF / ProWals geschossen, auch Daniel Jositsch der Partei SP kam ins Kreuzfeuer, und sogar von der positiven Online-Zeitung HappyTimes verlangte er per eingeschriebenem Brief die Entfernung eines Connyland-kritischen Kommentars des WDSF.

Connyland baut Fun-Park weiter aus - mit einer zusätzlichen Bahn?

Doch nun lenkt das Connyland ein und will zukünftig auf eine Delfinhaltung verzichten. Als Ersatz und wie bereits von HappyTimes mehrfach vorgeschlagen, auch im Mailverkehr mit Herrn Brandenberger, will das Connyland wirklich dafür seinen Freizeit- und Rummelpark weiter ausbauen. Die neue Bahn "Cobra" ist ja ein Hit und bereits neuer adrenalintreibender Publikumsmagnet und Brandenberger sieht im Interview mit der Sonntagszeitung die gute Möglichkeit, dass noch eine zusätzliche Bahn aufgestellt werde um die Attraktivität weiter zu steigern.

Das Geld oder zumindest eine Anzahlung für die neue Bahn könnten ihm als letztes Abschiedsgeschenk seine eigenen Delfine geben, denn gemäss Recherchen von 20 Minuten ist ein Delfin beim Verkauf bis 300'000 Franken wert, bei drei Delfinen und etwas Verhandlungsglück gibt das eine knappe Million Franken, die das Connyland durch den Verkauf der drei Delfine einnehmen könnte. Vielleicht nennt das Connyland die neue Bahn als kleine Reminiszenz und Dankeschön dafür "Flipper"?

Zukunftsgerichtete Win-Win-Situation

So ist schlussendlich dank dem mutigen und unermüdlichen Einsatz der TierschützerInnen und dem Einlenken des Connylands am Ende für alle eine Win-Win-Situation entstanden: Freiheit oder ein grösseres Delfinarium für die drei letzten Connyland-Delfine und eine zukunftsgerichtete, hoffnungsfrohe Strategie für das Connyland, ohne ständig in der Kritik zu stehen und ohne weiteren Image-Schaden des Namens "Connyland" zu nehmen, dafür als trendiger Fun-Park und als Schweizer Antwort auf den EuropaPark Rust!

Wir freuen uns jetzt schon, Ihnen, liebe LeserInnen, vom neuen Connyland viele positive, erfreuliche Nachrichten bringen zu können!

 

Quellen: 20 Minuten, Sonntagszeitung

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare (3)

  • Filippa

    Auf diese Nachricht hatte ich soooo lange gewartet!!!! Danke Connyland das ihr mit den Delfinen aufhört und jetzt vollgas auf Erlebnispark macht! War garantiert die richtige Entscheidung!

  • Andrea

    Juhuuu Free Flipper! Freue mich für die Delfine und hoffe dass Sie nun ein grösseres und schöneres Zuhause bekommen. <br />Wünsche dem Connyland alles Gute für die Zukunft und danke Ihnen für die gute Entscheidung Ihre Delfine frei zu lassen.

  • Seven

    Das ist nun wirklich eine gute Nachricht! Ich freu mich für die Delfine und für die zukünftigen Delfine, denen die Gefangenschaft erspart wird.

Empfehlung der Redaktion:

Schweizer Zeitung bringt seit 10 Jahren täglich nur gute Nachrichten - Happy Birthday HappyTimes!

HappyTimes feiert 10. Geburtstag 2019 - 10 Jahre nur gute Nachrichten

Für einmal verbreitet die Zeitung "HappyTimes" gute News in eigener Sache, denn am 8. August 2019 feierte HappyTimes.ch seinen 10. Geburtstag! Bereits seit 1...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

Neuste Kommentare

Daniel
Diese Studie müssen unsere Politiker zwingend lesen.
Unsere direkte Demokratie, unsere starke Wirts...
Star
Ich habe gestern Nacht eine Sternschnuppe gesehen!
Susette Goldschmid
Happy Birthday HappyTimes und auf noch ganz viele wunderbare Nachrichten! Toll, dass es dich gibt!

Suchen in HappyTimes

HappyShopping! Online einkaufen mit HappyTimes

HappyShopping mit HappyTimes seit 2012

 

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen