Zukunft des Cervelats gesichert

Die EFSA (European Food Safety Authority) hält zwar auch trotz einer neu eingereichten Studie am Importverbot für Zebu-Rinderdärmen aus Brasilien fest, aus der die Schweizer Nationalwurst

hergestellt wird, aber die eigens gegründete "Swiss Cervelat Task-Force" (hören Sie auf zu lachen, die gibt es wirklich!) hat bereits andere Kanäle für Rinderdärme erschlossen. Zum Beispiel aus den Ländern Paraguay, Uruguay und Argentinien. Somit ist die Zukunft des Cervelats auch auf längere Zeit gesichert und wir können uns auf die nächste Grillsaison freuen. Die Swiss Cervelat Task-Force will aber trotzdem weitere Anstrengungen unternehmen um die ursprünglichen Rinderdärme des Zebu Rindes doch wieder aus Brasilien importieren zu können, weil es einfach Tradition habe und die Kontakte zu den Brasilianischen Herstellern immer sehr gut gewesen seien.

 

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Manni
Hört auf Euch zu streiten....bleibt gesund und denkt dran wir haben alle nur noch ein paar Jahre bis...
Love
"Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."
Aristoteles
Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...