Brieftaube ist schneller als das Internet

Auf Facebook ist sie bereits ein Star. Die Brieftaube "Winston" transportiert Daten schneller als das Internet. Programmierer der Firma "The Unlimited" in Südafrika hatten genug von ihrem langsamen Internet und gaben kurzerhand der Brieftaube "Winston" einen Datenstick mit 4

Gigabyte Daten mit. Für die 85 Kilometer von ihrem Callcenter zur Zentrale benötigte Winston nur gerade eine Stunde und acht Minuten, "in dieser Zeit hätten wir per Internet erst etwa 4 Prozent der 4 Gigabyte Daten übertragen gehabt, die Übertragen hätte zwei Tage gedauert", wie der Firmenchef erklärte. Und fügt hinzu: "Normalerweise wäre die Brieftaube Winston noch schneller gewesen, aber der Himmel war bedeckt und es war regnerisch". Winston ist nun in der Firma fest angestellt worden. Über die Höhe des Salärs schwiegen sich beide Parteien aus, Gerüchten zufolge sollen Winston nicht unerhebliche Mengen an Körnern und ein eigenes Firmenhäuschen geboten worden sein.

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...