Mehr Lohn für die Mitarbeitenden ab Januar 2020: Migros erhöht die Löhne um 0.5 bis 0.9 Prozent!

Migros erhöht die Löhne für 2019

Die Migros-Gruppe hat mit ihren internen und externen Sozial- und Vertragspartnern im Rahmen eines konstruktiven Dialogs eine Einigung bezüglich der Lohnrunde 2020 erzielt: Die Lohnsumme wird per 1. Januar 2020 um 0,5 bis 0,9 Prozent erhöht!

Migros bezahlt 0,5 bis 0,9 Prozent mehr Lohn ab 1. Januar 2020

Dieses Verhandlungsergebnis gilt für die Mitarbeitenden und Branchen, die dem Migros-Landes-Gesamtarbeitsvertrag unterstellt sind. Die Lohnerhöhungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgen individuell nach Funktion und Leistung.

„Wir freuen uns, dass wir zusammen mit unseren internen und externen Sozialpartnern eine gemeinsame Lösung erzielen konnten, die unter den anspruchsvollen Marktbedingungen vertretbar ist“, sagt Sarah Kreienbühl, Mitglied der Generaldirektion des MGB. Der interne Sozialpartner ist die Lako (Landeskommission der Migros-Gruppe), die externen Sozialpartner sind der Kaufmännische Verband und der Metzgereipersonal-Verband der Schweiz. Sarah Kreienbühl dankt allen Mitarbeitenden herzlich für deren tägliches Engagement.

"Herzlichen Dank an alle Migros-Mitarbeitenden für ihr tägliches Engagement!"
Sara Kreienbühl,
Mitglied der Generaldirektion MGB

Die Vertreter der externen Sozialpartner sind mit dem Ergebnis der diesjährigen Lohnrunde zufrieden: «Die Migros-Gruppe hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Die Lohnerhöhungen sind nun ein wichtiges Signal für die Mitarbeitenden», erklärt Caroline Schubiger, Leiterin Beruf und Beratung beim Kaufmännischen Verband.

Jahresteuerung 2020 soll bei 0,4 bis 0,6% liegen

Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO schätzt die Jahresteuerung für das aktuelle Jahr 2019 auf 0,5 bis 0,6 Prozent, für das kommende Jahr 2020 auf 0,4 bis 0,6 Prozent. 

Quellen: Migros, SECO Staatsekretariat für Wirtschaft

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesenster Artikel:

NASA: Ozonloch ist 2019 plötzlich so klein wie niemals zuvor! Doch nicht so schlimm wie immer gesagt wurde

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

Neuste LeserInnen-Kommentare

Farmer
Also beim Titel musste ich zweimal studieren
Alter Knacker
Ich würde mit den 2,6 Milliarden das AHV Loch stopfen damit für die Alten gesorgt ist.
Selenchen
OMG !! Wow.

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.