Juli 2019: Über 8'400 Arbeitslose weniger als im Vorjahr - Schweizer Arbeitslosigkeit bleibt stabil auf tiefen 2,1%

Arbeitslosenquote Juli 2019 bei 2,1%

Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Juli 97’578 arbeitslose Frauen und Männer bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit damit um 8’474 Personen oder um -8,0%, gegenüber dem Vormonat blieb sie fast gleich bei +356 Personen. Die Schweizer Arbeitslosenquote bliebt damit im Juli 2019 stabil bei tiefen 2,1%, das heisst 97,9% aller, die Arbeiten möchten oder müssen, haben in der Schweiz einen Job gefunden!

Weniger Arbeitslose 50-64 Jahre im Juli 2019

Die Anzahl der Arbeitslosen 50-64 Jahre verringerte sich um 485 Personen (-1,7%) auf 27’616. Im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht dies einer Abnahme um 2’710 Personen (-8,9%).

Jugendarbeitslosigkeit im Juli 2019
Die Jugendarbeitslosigkeit (15- bis 24-Jährige) erhöhte sich um 1’067 Personen (+10,9%) auf 10’829. Doch im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht dies einem Rückgang um 978 Personen (-8,3%).

Stellensuchende im Juli 2019
Insgesamt wurden 171’280 Stellensuchende registriert, 480 mehr als im Vormonat. Gegenüber der Vorjahresperiode sank diese Zahl damit um 8’577 Personen (-4,8%).

38'000 offene Stellen im Juli 2019 
Auf den 1. Juli 2018 wurde die Stellenmeldepflicht für Berufsarten mit einer Arbeitslosenquote von mindestens 8% schweizweit eingeführt. Die Zahl der bei den RAV gemeldeten offenen Stellen erhöhte sich im Juli um 1’050 auf 38’236 Stellen. Von den 38’236 Stellen unterlagen 24’435 Stellen der Meldepflicht.

Abgerechnete Kurzarbeit im Mai 2019
Im Mai 2019 waren 1’374 Personen von Kurzarbeit betroffen, 499 Personen mehr (+57,0%) als im Vormonat. Die Anzahl der betroffenen Betriebe erhöhte sich um 12 Einheiten (+17,1%) auf 82. Die ausgefallenen Arbeitsstunden nahmen um 27’170 (+61,9%) auf 71’054 Stunden zu. In der entsprechenden Vorjahresperiode (Mai 2018) waren 58’732 Ausfallstunden registriert worden, welche sich auf 909 Personen in 87 Betrieben verteilt hatten.

Aussteuerungen im Mai 2019
Gemäss vorläufigen Angaben der Arbeitslosenversicherungskassen belief sich die Zahl der Personen, welche ihr Recht auf Arbeitslosenentschädigung im Verlauf des Monats Mai 2019 ausgeschöpft hatten, auf 2’992 Personen.

Quelle: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...