Novartis schafft 450 neue Jobs und investiert 90 Millionen in Aargauer Gemeinde Stein

Novartis schafft 450 neue Stellen

Gute Nachrichten für Stellensuchende in der Schweiz: Heute hat Novartis die Pläne zum Bau einer High-Tech Produktionsanlage für innovative Zell- und Gentherapien am Standort Stein bekannt gegeben, welche die Einführung zellbasierter Therapien in Europa entscheidend vorantreiben wird. Novartis schafft dazu 450 neue Stellen und investiert 90 Millionen Franken in Stein AG, das sich am Ufer des Rheins gleich gegenüber der deutschen Stadt Bad Säckingen befindet.

"Die Ankündigung folgt der letzte Woche erteilten Zulassung der CAR-T-Zelltherapie Kymriah® (Tisagenlecleucel, früher CTL019) durch die Europäische Kommission (EC) für zwei verschiedene Indikationen in der EU und untermauert unsere Bestrebungen, europäischen Patienten diese lebensverändernde Therapie anzubieten. Der Zulassungsantrag in der Schweiz ist noch hängig", so Novartis in ihrer Medienmitteilung.

Novartis investiert 90 Millionen und schafft 450 neue Stellen

Novartis plant für die Anlage in Stein AG gestaffelte Investitionen von bis zu CHF 90 Millionen. Anfänglich werden rund 260 neue Stellen entstehen, mit einem Potenzial von bis zu 450 neuen Positionen im Verlauf der nächsten drei Jahre. Die ersten Therapien aus Stein werden voraussichtlich Anfang 2020 für Patienten in Europa und der Schweiz verfügbar sein.

«Der heute kommunizierte Entscheid, eine Anlage zur Herstellung zellbasierter Therapien in Stein anzusiedeln, ist ein Beispiel dafür, wie Novartis in der Schweiz in innovative Technologien investiert", sagte Matthias Leuenberger, Länderpräsident von Novartis Schweiz. "Er zeigt auch, wie sich die Produktionslandschaft verändert. Während wir in neue, hochentwickelte Technologien investieren, wird die Bedeutung einiger traditioneller Produktionszweige abnehmen».

Novartis-Gemeinde Stein im Aargau

Stein (Schweizerdeutsch ausgesprochen "Schtei") ist eine Einwohnergemeinde im Bezirk Rheinfelden des Schweizer Kantons Aargau mit 3150 EinwohnerInnen (Dez. 2017). Stein liegt im Zentrum der Region Fricktal am Ufer des Rheins, schräg gegenüber der deutschen Stadt Bad Säckingen. Der Rhein wird in Stein von zwei Brücken überspannt. Die Gemeinde zählt 3150 EinwohnerInnen (Dez. 2017), 39,1% von ihnen stammen aus dem Ausland (Dez. 2017). Das mit weitem Abstand grösste Unternehmen in Stein ist Novartis, das über 1500 der insgesammt 2100 Arbeitsplätze im Ort anbietet (Betriebszählung 2008).

Quellen: Novartis.ch, Wikipedia (Stein AG)
Bild: © Novartis.ch

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Suchen in HappyTimes

Neuste LeserInnen-Kommentare

  • Oberwinkler Johann sagte Mehr
    Ja das ist die gut wirtschaftende Schweiz und... 21 Stunden her
  • Valentina sagte Mehr
    Happy Valentinstag allen Verliebten :-* 3 Tage her
  • SuperDad sagte Mehr
    "Ich glaube, dass kein einziges Kind freiwillig... 4 Tage her

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen