Pfingsten 2018: Was ist Pfingsten und was wird gefeiert? Wir erklären Dir den Feiertag und das Pfingstwunder

Pfingsten was ist Pfingsten - Friede auf Erden
Friede auf Erden. Am 50. Tag nach Jesus Auferstehung erhielten seine Jünger den Auftrag, seine Lehre auf der ganzen Welt zu verbreiten damit Friede unter den Menschen einkehren werde.

An Pfingsten, Pfingstsonntag und Pfingsmontag, hatten viele von uns frei. Doch nach der Freude über den zusätzlichen freien Tag fragen sich viele: Warum eigentlich? Was ist "Pfingsten" und was wird gefeiert? HappyTimes macht Dich schlau und erklärt Dir das Pfingstwunder das vor über 2'000 Jahren geschah:

Pfingsten = der 50. Tag

Das Wort "Pfingsten" kommt von griechisch für „der fünfzigste Tag". Denn am fünfzigsten Tag nach Ostern fand das Pfingstwunder statt: Fünfzig Tage nach Ostern, also fünzig Tage nachdem Jesus nach seiner Kreuzigung auferstanden war, kam der Heilige Geist auf die Apostel und Jünger von Jesus herab, als sie sich in Jerusalem zusammen getroffen hatten.

Verbreitet die Lehre Jesus in der ganzen Welt, damit Friede werde

Am Pfingswunder kam der Heilige Geist vom Himmel her mit einem gewaltigen Brausen wie von einem Sturm zu den Jüngern, die sich in Jerusalem versammelt hatten und hielt sie an, sie sollen die Lehren, die Jesus ihnen beigebracht und vorgelebt hatte, allen Menschen auf der ganzen Welt verkünden und beibringen, damit Frieden auf der Erde einkehren möge.

Ein Wunder! Der schnellste Sprachkurs der Geschichte

Sodann geschah ein Wunder: Die Jünger konnten plötzlich alle in fremden Sprachen sprechen, die sie vorher noch nicht einmal gehört hatten! Dies geschah, damit Sie die Lehren Jesu in anderen Ländern und unter anderen Kulturen lehren konnten. Der wohl schnellste Sprachkurs aller Zeiten!

Apostelgeschichte des Lukas, 1-4
„Und als der Pfingsttag gekommen war, waren sie alle an einem Ort beieinander. Und es geschah plötzlich ein Brausen vom Himmel wie von einem gewaltigen Wind und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen. Und es erschienen ihnen Zungen zerteilt, wie von Feuer; und er setzte sich auf einen jeden von ihnen, und sie wurden alle erfüllt von dem heiligen Geist und fingen an, zu predigen in andern Sprachen, wie der Geist ihnen gab auszusprechen."

Pfingsten ist die Geburtsstunde der Kirche an sich

Dieses Ereignis wird in der christlichen Tradition auch als Gründung der Kirche als solche verstanden, denn ab diesem Tage wird die Lehre und das Leben Jesu aktiv verbreitet, werden Kinder und Erwachsene dazu angehalten friedlich zu leben, nicht egoistisch nur für sich zu schauen sondern den Nächsten gleich zu lieben wie sich selbst. Nicht gegen grundsätzliche Regeln des Zusammenlebens mit anderen Menschen zu verstossen (die 10 Gebote) und ein gutes, friedliches Leben zu führen.

Die Lehre des Friedens verbreiten

Dass die Jünger an Pfingsten angehalten wurden, all dies den Menschen auf der Ganzen Welt zu "predigen" und beizubringen, war die Geburtssstunde der Kirche schlechthin, die bis zum heutigen Tag, über 2'000 Jahre später, täglich versucht, aus dem Urmenschen, dem Höhlenmenschen, der wir sind, durch Unterweisung in den christlichen Grundlehren (Katechese) von klein an einen besseren, einen friedlicheren und einen mitfühlenderen Menschen zu machen. Dieser Mensch besitzt einen festen Glauben an das Gute, an das Göttliche.

Und darum ist Pfingsten ein so wichtiger Feiertag, denn da wurde besiegelt, dass nur Liebe und Friede die Menschen im Gesamten vereinen und auch als Individuum foranbringen können und dass die Lehre des Friedens unter den Menschen vorgelebt und verbreitet werden soll.

Quelle: www.wikipedia.de, die Bibel

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Suchen in HappyTimes

InternetGrafik.com Werbebanner

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen

HappyForum: Say something nice!


Say something nice - Klick hier und sag auch Du der Welt etwas Nettes!

 

Neuster Eintrag von Serennia: "Ich liebe euch alle und wuensche euch alles glueck der welt :)"

Sag auch Du der Welt etwas Nettes >>
 

Sozialwerke Pfarrer Sieber Spendenbanner

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Textil-Druckerei.ch