Carlos Leal erhält Verstärkung: Stéphanie Berger neu mit dabei in upc cablecom TV-Spots


Popcorn! Carlos Leal und Stéphanie Berger werben neu zusammen für upc cablecom – wer von den beiden war jetzt genau Miss Schweiz??

Werbung

Die Schweizer Komikerin und Schauspielerin Stéphanie Berger wird nebst Carlos Leal das neue Werbegesicht von upc cablecom. An seiner Seite wird sie künftig die Unterhaltungswelt des Unternehmens repräsentieren. Zum Start dieser Zusammenarbeit läuft ab dem 6. Oktober 2014 ein erster TV-Spot in allen Landesteilen. Ob Stéphanie Berger auch so schnell trinken kann wie der durstige Carlos in der bekannten upc cablecom-Werbung?

Stéphanie Berger wird künftig gemeinsam mit Carlos Leal die grosse Welt der Unterhaltung von upc cablecom in der Öffentlichkeit repräsentieren. Die 36-Jährige wird in sämtlichen Kommunikationskanälen (TV, Print, Plakate, online) als neue Markenbotschafterin eingesetzt.

Neuer TV-Spot zu upc cablecoms „Netflix-Klon“ MyPrime

Der Startschuss für die Kooperation bilden die TV-Spots zum neuen Unterhaltungsservice MyPrime, die ab dem 6. Oktober 2014 landesweit in drei Sprachen im TV zu sehen sind. Die Videothek umfasst mehrere tausend Filmklassiker, Serien, Kinderfilme und Dokumentationen. Diese geballte Ladung Unterhaltung bedeutet für Berger und Leal auch jede Menge Popcorn.

Traumpaar Stéphanie Berger und Carlos Leal

Ivo Hoevel, Senior Vice President Marketing & Products bei upc cablecom ist überzeugt, dass Berger genau die richtige Botschafterin für upc cablecom ist: „Stéphanie Berger ist eine landesweit bekannte Persönlichkeit und ein wahres Multitalent. Sie hat einen wunderbaren Sinn für Humor und steckt die Menschen sofort mit ihrer fröhlichen Art an. Stéphanie Berger und Carlos Leal ergänzen sich zudem optimal.“

Stéphanie selbst freut sich über ihre neue Rolle bei einer der führenden Anbieterinnen von Kommunikation und Unterhaltung in der Schweiz: „Grosse Filme und spannende Serien – das ist meine Welt. upc cablecom steht für Emotionen und beste Unterhaltung, Faktoren, mit denen ich mich gut identifizieren kann.“ Die neue Unterhaltungsplattform MyPrime entspreche ausserdem genau ihren Bedürfnissen, erklärt Berger: „Weil ich oft unterwegs bin, verpasse ich häufig meine Lieblingsserien. Mit MyPrime kann ich jetzt Serien, Filmklassiker und Dokumentationen geniessen, wann und wo ich will.“

Stéphanie Berger

Die heute 36-jährige Stéphanie Berger wurde 1995 zur Miss Schweiz gekürt. Seither konnte sie sich als Schauspielerin, Moderatorin und Komikerin etablieren. Sie wirkte im In- und Ausland erfolgreich in Fernsehproduktionen wie „Tag und Nacht“, „die dreisten Drei“ oder „Sketch News“ mit. Im Kino überzeugte Berger an der Seite von Otto Waalkes in der Komödie „Otto’s Eleven“. In ihrer Comedy Show „MissErfolg“, nimmt sie ihre frühere Rolle als Miss Schweiz und das ganze Missen-Geschäft auf die Schippe. Ende Oktober wird die Komikerin mit ihrem neuen Bühnenprogramm „Höllelujah“ Premiere feiern.

{loadposition upc}

Quelle: upc cablecom
Bild: © upc cablecom

Werbung