Steigerung des Bruttoinlandproduktes

Bern, 01.06.2010 – Das reale Bruttoinlandprodukt der Schweiz (BIP) expandierte im 1. Quartal 2010 gegenüber dem 4. Quartal 2009 um 0,4%. Weiterhin gingen positive Wachstumsimpulse vor allem von der Handelsbilanz und vom privaten Konsum aus.

Werbung

Verglichen mit dem entsprechenden Vorjahresquartal stieg das reale BIP um 2,2%.

Staatssekretariat für Wirtschaft

Werbung