Migros lanciert „Cha Chà“ im Glattzentrum

Nein, die Migros gründet keine neue Tanzschule, sondern „Cha Chà“ ist die neue Thai-Restaurant-Kette mit der der Grossverteiler die günstige asiatische Garküche in die Schweiz bringen will, und plant, mittelfristig 60 Millionen Umsatz zu generieren.

Werbung

 

Das Konzept entwickelt hat die deutsche Life Food Sysytems AG, Migros ist Lizenznehmer. In Deutschland wurden bereits sechs „Cha Chà“ Standorte eröffnet, in der Schweiz sind für 2010 drei Eröffnungen fix geplant: in Basel, in Zug und im Glattzentrum Wallisellen.

Werbung