Der Tourismus jubelt: Wesentlich mehr Übernachtungen in Schweizer Hotels, Zunahme von 5%

Neuchâtel, 07.05.2010 – (BFS) – Gemäss den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) verzeichnete die Hotellerie in der Schweiz im März 2010 insgesamt 3,2 Millionen Logiernächte.

Werbung
InternetGrafik.com Grafik ganz einfach online und per Telefon

Das sind 5 Prozent mehr (+153’000 Logiernächte) als im März 2009. Rund 1,9 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste, was gegenüber derselben Vorjahresperiode einem Plus von 6 Prozent (+106’000) entspricht.

Die Schweizer Gäste registrierten 1,4 Millionen Logiernächte und damit eine Zunahme von 3,6 Prozent (+48’000).

Bundesamt für Statistik

Werbung
HappyShirt T-Shirts kaufen Schweiz mit schönen Sprüchen