upc cablecom schaltet zusätzliche Fernseh- und Radiosender auf – Tele Bärn auch in Zürich, Joiz in HD

fernsehen_cc_Amir-Kaljikovic-fotolia_9192352_xs

Heute nimmt upc cablecom sämtliche deutschsprachige Lokalfernsehsender in ihr Programm in der Deutschschweiz auf. Zudem verbreitet die grösste Anbieterin von TV und schnellstem Internet der Schweiz fünf zusätzliche Radiosender.

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

Zürich wird zu Bern: Lokalfernsehsender für alle

Heute schaltet upc cablecom für alle ihre Kund in der Deutschschweiz sämtliche deutschsprachigen Lokalfernsehsender auf. Damit empfangen die Kunden mit einem HD-Kabelanschluss und jene, die zusätzlich ein Empfangsgerät haben, ab sofort folgende neun Lokalfernsehsender: TeleZüri, TeleBärn, Tele M1, Tele 1, TeleBielingue, Telebasel, Tele Top, TVO und Tele Südostschweiz. In der Vergangenheit wurden die Lokalfernsehsender nur in der jeweiligen Region ausgestrahlt, jetzt sind sie also überall in der Deutschschweiz zu empfangen.

ZiBBZ-Haussender „Joiz“ neu unverschlüsselt in HD

Im Deutschschweizer Fernsehprogramm kommt es zu weiteren Anpassungen. Im unverschlüsselten Grundangebot für den Empfang ohne Set Top Box ist der Schweizer Jugendsender Joiz neu in bester HD-Qualität verfügbar. Joiz tat sich vergangene Woche durch ein begeisterndes Live-Konzert zur Album-Premiere der Band „ZiBBZ“ hervor (HappyTimes berichtete hier).

Krimis in HD

Ebenfalls in HD werden jetzt bei upc cablecom die Sender RTL Crime, AXN, Romance und Planet ausgestrahlt. HD steht für High Definition und somit für hochauflösendes Fernsehen: gestochen scharfe Bilder, hohe Detailgenauigkeit, absolute Farbtreue und kristallklaren Klang. Wer in der Schweiz ein HD-fähiges Fernsehgerät und einen Kabelanschluss besitzt, kann garantiert HD-TV empfangen.

 

Quelle: upc cablecom
Bild: cc_Amir-Kaljikovic-fotolia
 

Werbung
InternetGrafik.com Websites für Private und KMU