Mit Bumann, Bachelor und Big Bang zum Erfolg: Privatsender 3+ erreicht 2012 höhere Einschaltquoten als SF1!

domink-kaiser-ceo-3plus-group-ag_cc_3plus-group-ag-001

Domink Kaiser, Chef der grössten Schweizer Privatsender 3+ und 4+, trifft mit allem was er sendet den Geschmack der wichtigsten Zielgruppe

Werbung

Das junge Schweizer Privat-Fernsehen 3+ und 4+ blickt 2012 auf das marktanteilstärkste Jahr in seiner Geschichte bei den 15 bis 34-jährigen Zuschauer zurück: 3+ legte vor allem in der wichtigen Zielgruppe der 15 bis 34-Jährigen gegenüber dem Vorjahr um 12% in der Primetime zu. Im Schnitt lag der grösste Privatsender der Schweiz am Vorabend als viertmeist gesehener Sender vor SRF 1. Und das ohne einen einzigen Franken an Billag-Zwangsgebühren! 

Trotz den zwei wichtigsten Sportereignissen im Fernsehen, die Fussball Europa Meisterschaft und die Olympischen Sommerspiele, die nicht auf 3+ gezeigt wurden, war 2012 das bisher erfolgreichste 3+ Jahr bei den 15 bis 34-Jährigen.

Mit Bumann, Bachelor und Big Bang zum Erfolg

Eigenproduktionen wie BAUER, LEDIG, SUCHT…, DER BACHELOR, JUNG, WILD & SEXY oder BUMANN DER RESTAURANTTESTER und US-Serien wie «How I met your Mother», «Big Bang Theory», «Criminal Minds», «NCIS», oder «Hawaii 5-0» verhalfen dem Sender zu starken Marktanteilen.

In der Zielgruppe der 15 bis 34-Jährigen legte der Sender am Vorabend gegenüber 2011 um 37% zu und lag damit vor SRF 1. Bei den 15-49 Jährigen steigerte sich das junge Schweizer Fernsehen um 7%.

Auch bei allen Zuschauer konnte das junge Schweizer Fernsehen zulegen: In der Primetime verbesserte 3+ den Marktanteil um 17%, am Vorabend gar um 28%.

4+ hat, kaum gestartet, bereits so viele Zuschauer wie Tele Züri

4+, der am 9. Oktober 2012 mit Fokus auf Blockbuster gestartet war, zieht ebenfalls eine positive Jahresbilanz: Bei den 15 bis 49-jährigen Zuschauern erreichte der Sender in der Primetime im Schnitt 0.7% Marktanteil und war somit der zweitgrösste Schweizer Privatsender, auf gleichem Niveau wie Tele Züri.

Quelle: Mediapulse Fernsehpanel / 3+ Medienforschung
Basis Primetime: D-CH/ 20:00-22:29 Uhr/  Mo-So/ Jan. 2012 – Dez. 2012
Basis Vorabend: D-CH/ 16:30-19:00 Uhr/ Mo-So/ Jan. 2012 – Dez. 2012

Bild: 3 Plus Group

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?