Migros beteiligt sich an Hallam Beauty, United Kingdom

Die zur Migros-Industrie gehörende Mibelle AG Cosmetics übernimmt die Mehrheit von Hallam Beauty Ltd und baut ihre starke Position im Geschäft mit Kosmetik- und Hygieneprodukten international aus.

Werbung

 

Hallam Beauty Ltd, mit Sitz in Bradford (UK), wurde 2005 von der GRI Group gegründet und ist heute mit 270 Mitarbeitenden einer der grössten und erfolgreichsten unabhängigen Kosmetikhersteller in England. Der Umsatz ist in dieser Zeit mehr als um das Vierfache, auf insgesamt GBP 37 Mio. angestiegen.  

Hallam Beauty wird Mibelle, die sich sehr erfolgreich auf die Entwicklung und Herstellung von günstigen, qualitativ hochstehenden Eigenmarken spezialisiert hat, weiter stärken und Mibelle den Zugang zum Kosmetikmarkt in England erleichtern. Dank dem ausgeprägten Knowhow, mit internationalen Handelspartnern schnell, massgeschneiderte Gesamtlösungen zu entwickeln, erwirtschaftet Mibelle von den CHF 180 Mio. Jahresumsatz schon heute über 50 Prozent im Export.

 Umgekehrt wird Hallam Beauty von Mibelles innovativer Forschungsabteilung, Mibelle Biochemistry, profitieren.„Gemeinsam werden wir unsere Innovationskraft steigern und durch die Kombination unserer Forschungs-, Entwicklungs- und Vermarktungsaktivitäten die internationale Marktpräsenz erhöhen“, freut sich Luigi Pedrocchi, Unternehmensleiter der Mibelle. „Es ist der richtige Zeitpunkt, um die Synergien der beiden starken Partner zu nutzen und noch schneller wachsen zu können“, ergänzt Graham Royle, Vorsitzender und CEO der GRI Group.

Das bisher erfolgreiche Management von Hallam Beauty bleibt mit einer Minderheit am Unternehmen beteiligt und wird es auch nach der Übernahme weiterführen. Die Übernahme führt zu keinem Abbau von Arbeitsplätzen.

Zürich, 08.03.2010

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?