Stabiler Umsatz bei Orange

Sowohl den Umsatz als auch den Kundenbestand konnte der Telecom-Anbieter Orange im Geschäftsjahr 2009 in der Schweiz halten. Gar zunehmend sind laut einer Mitteilung von der Muttergesellschaft France Télécom am Donnerstag die Anzahl der mobilen Breitbandkunden sowie der Umsatz aus dem Datenverkehr.

So soll der Umsatz von 1,308 Mrd. Franken im Vorjahr leicht auf

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

1,296 Mrd Franken gesunken sein. Nach einigen Schwankungen zählte das Unternehmen Ende Jahr 1,558 Millionen Kunden. Im Juni 2009 waren es allerdings 10 000 Kunden mehr gewesen.

 

Mit einem Umsatz von durchschnittlich 60 Franken pro Kunde liege Orange im schweizerischen Branchenvergleich an erster Stelle, wie eine Mediensprecherin mitteilte. Zum Stand der Fusion von Orange und Sunrise machte France Télécom allerdings keine neuen Angaben. 

Werbung