Schmuddel-Restaurants bewerbt euch! Restaurant-Tester Daniel Bumann ist wieder unterwegs!

Bumann-Daniel_cc_3plus-03

Starkoch ohne Gnade: Daniel Bumann rettet Schweizer Restaurants und liest bequemen Schmuddelköch die Leviten

Werbung
InternetGrafik.com Grafik ganz einfach online und per Telefon

Spitzenkoch Daniel Bumann legt in erfolgsarmen Gastrobetrieben wieder Hand an: Im Herbst 2012 werden weitere sechs Episoden der 3+ Erfolgsserie BUMANN DER RESTAURANTTESTER gedreht. Gastronomie-Betriebe, die sich fachmännische Tipps des Schweizer Safrankönigs wünschen, können sich ab sofort beim grössten Privatsender der Schweiz bewerben. Die Folgen werden 2013 ausgestrahlt.

Seit Herbst 2009 schaut Spitzenkoch Daniel Bumann für die erfolgreiche Sendung BUMANN DER RESTAURANTTESTER in Schweizer Gastronomie-Betrieben genauer hin: Speisekarte, Sauberkeit, Ambiente und die Qualität der Lebensmittel sind nur einige der Punkte, die zur fachmännischen Begutachtung des Erfolgskochs gehören. Mit seinen professionellen und zwischenmenschlichen Tipps verhalf Bumann bereits zahlreichen Restaurants zum Erfolg.

Erfolgreiches Restaurant betreiben eigentlich ganz einfach

Eigentlich ist Bumanns und auch Gordon Ramsays (auf dessen Sendungskonzept die vielen Restauranttester-Sendungen basieren) Erfolgsrezept für Gastronom immer ganz einfach:

  • Alles frisch kochen mit Zutaten aus der Region, kein CC-Food und keine Fertig-Gewürze, keine Beutelsaucen oder -Suppen
  • Nur etwa 6 Gerichte auf der Karte anbieten, diese dafür komplett täglich frisch zubereiten 
  • Restaurant gelegentlich auffrischen, umstellen und malen
  • Persönlich in der Umgebung Werbung machen und Flugblätter an Firmen und Vereine verteilen

Die vielen unterschiedlichen und spannenden Betriebe der vergangenen Staffeln haben den Spitzenkoch herausgefordert: «Ich bin gespannt, was mich diesmal erwartet.» Die neue Staffel wird 2013 auf 3+ ausgestrahlt.

Spitzenkoch Daniel Bumann, 2 Michelin-Sterne und 18 Gault Milau Punkte

Daniel Bumann ist seit 22 Jahren selbstständiger Gastronom und führt seit 1995, zusammen mit seiner Frau Ingrid, das Fine Dining Restaurant Bumanns Chesa Pirani in La Punt bei St. Moritz im Engadin. Mit seinem Team erreichte der Schweizer Safrankönig auch 2012 18 Gault Millau Punkte und 2 Sterne im Guide Rouge MICHELIN. Ingrid und Daniel Bumann sind ausgezeichnet mit dem Milestone 2004 dem Schweizerischen Tourismuspreis, als Gastgeberteam 2006 und 2008 ernannte Bertelsmann die Chesa Pirani zum Restaurant des Jahres.

Gäste von Schmuddelrestaurants wehrt euch!

Gastro-Betriebe, die sich Unterstützung vom Walliser wünschen, können sich ab sofort bei 3+ unter www.3plus.tv/restauranttester/anmeldung  bewerben. Wärmt Ihre Lieblingsbeiz nur noch Fertigfrass statt frisch selber zu kochen, stinken die Toiletten zum Himmel und finden immer weniger Gäste Gefallen am alten, schmuddligen Mobiliar? Dann können auch Sie ihr Lieblingsrestaurant vor dem Ruin retten und Bumann rufen!

Mehr Informationen zu 3+ finden Sie auf www.3plus.tv 

 

Quelle und Bild: 3 Plus Network AG

 

Werbung
InternetGrafik.com Websites für Private und KMU