Finanzmarktstrategie: Bundesrat konkretisiert erste Massnahmen gegen Steuerbetrug und Steuerhinterziehung

Bern, 25.02.2010 – Der Bundesrat hat an seiner Sitzung von gestern Mittwoch die Massnahmen zur Umsetzung seiner Finanzmarktstrategie konkretisiert.

Werbung
InternetGrafik.com Websites für Private und KMU

Im Dezember 2009 hatte er entschieden, dass er keine unversteuerten Gelder aus dem Ausland in der Schweiz will. Um dieses Ziel zu erreichen, hat der Bundesrat beschlossen, den OECD-Standard im Steuerbereich konsequent und rasch umzusetzen und somit bei der Bekämpfung von Steuerbetrug und Steuerhinterziehung zusammenzuarbeiten.

Zudem will er die Regularisierung unversteuerter Vermögen regeln. Der Bundesrat befürwortet eine weitgehende Kooperation bei Steuerdelikten, den „gläsernen Bürger“ im Sinne eines automatischen Informationsaustausches hingegen lehnt er ab.

Werbung
InternetGrafik.com Websites für Private und KMU