François Hollande ist neuer Präsident Frankreichs

Hollande_Francois_cc_Matthieu-Riegler_Wikipedia_001

© Matthieu RieglerCC-BY

Werbung
InternetGrafik.com Grafik ganz einfach online und per Telefon

François Hollande, der Sozialistischen Partei hat die Präsidentschaftswahl in Frankreich klar gewonnen. Er setzte sich mit fast 52 Prozent der Stimmen gegen den konservativen Amtsinhaber Nicolas Sarkozy durch. Hollande ist nach Mitterrand wieder der erste sozialistische Präsident Frankreichs seit 17 Jahren.

Hollande nannte als Kernpunkte seiner Politik die umfassende Reform der Steuern und des Steuersystems. So sollen erfolgreiche Angestellte und Unternehmer noch stärker belastet werden. Weitere Massnahmen will Hollande in den Bereichen Bildung und Beschäftigung setzten, so plant er 60’000 neue Jobs im Bildungsbereich schaffen, die durch die neuen Steuereinnahmen bezahlt würden.

Abzug aller Soldaten aus Afghanistan bis Ende Jahr

Auch den Fiskalpakt in Europa möchte Hollande neu verhandeln, was auch von der deutschen Bundesregierung kritisiert wurde. Hollande möchte deshalb umgehend mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel Kontakt aufnehmen.

Schon Ende 2012 will Hollande zudem die französischen Truppen aus Afghanistan abziehen.

Gemäss dem Meinungsforschungsinstitut IFOP lag die Wahlbeteiligung bei mehr als 81 Prozent.

Quelle: Diverse, Euronews
Bild: cc_Matthieu-Riegler_Wikipedia

  

 

Werbung
HappyShirt T-Shirts mit Sprüchen kaufen Schweiz