Schweizer Nationalbank mit 10 Mrd. Franken Gewinn für 2009, 2,5 Mrd. werden an Bund und Kantone ausgeschüttet

Der starke Anstieg des Goldpreises hat dazu geführt, dass die Schweizer Nationalbank für das Geschäftsjahr 2009 auf ihrem Goldbestand einen Bewertungsgewinn von 7,3 Mrd. Franken ausweist. Zudem profitierten die Fremdwährungspositionen mit 2 Mrd. Franken deutlich von der Erholung an den Finanzmärkten. Damit dürfte der Gesamtgewinn 2009 10 Mrd. Franken erreichen.

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

Dies wird es der Nationalbank erlauben, die Ausschüttungsreserve um über 4 Mrd. aufzustocken. Nach der Zuweisung von rund 3 Mrd. Franken an die Rückstellungen für Währungsreserven und der vereinbarten Gewinnausschüttung von 2,5 Mrd. an Bund und Kantone wird die Ausschüttungsreserve 19 Mrd. betragen.

Der ausführliche Bericht der SNB zum Jahresabschluss mit den definitiven Zahlen der Konzernrechnung und dem Ergebnis des Stabilisierungsfonds wird am 4. März veröffentlicht, der Geschäftsbericht am 8. April.

Quelle: www.snb.ch

Werbung