Coop setzt noch einen drauf: Ab Montag sogar 1500 Markenartikel günstiger!

coop-kosmetik001

Werbung
HappyShirt T-Shirts mit Sprüchen kaufen Schweiz

Die Euro-Preisabschläge gehen in die nächste Runde; Coop hat in den Verhandlungen mit den multinationalen Markenartikel-Herstellern erneut Erfolge erzielt. Per Montag, 29. August 2011, senkt Coop deshalb die Preise von weiteren 1500 Markenartikeln. Rund 800 Artikel aus dem Supermarktsortiment und 700 Artikel aus dem Coop Bau+Hobby- sowie Warenhaus-Sortiment von Coop City werden im Schnitt rund 10 % günstiger. Mit dieser neuen Preisrunde hat Coop in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 2975 Euro-Preisabschläge auf Markenartikeln getätigt (davon 2275 im Supermarkt). Und Coop bleibt dran. Sie wird auch weiter für tiefere Preise für ihre Kundschaft kämpfen.

Erneut sind multinationale Markenartikel-Lieferanten den berechtigten Forderungen von Coop nachgekommen, ihre kursbedingten Währungsgewinne weiter zu geben. Coop gibt die ausgehandelten Preisnachlässe nun sofort und vollumfänglich an ihre Kundinnen und Kunden weiter und senkt per 29. August 2011 die Preise von über 1’500 internationalen Markenartikeln. Rund 800 Artikel aus dem Supermarkt-Sortiment und 700 Markenartikel aus dem Coop Bau+Hobby- und Coop City-Sortiment werden durchschnittlich rund 10 % günstiger.

Auch Eigenmarken deutlich günstiger

Nebst dem grössten Preisabschlag aller Zeiten auf Markenartikeln hat Coop in den vergangenen Monaten bereits bei 1200 Coop Eigenmarkenartikeln die Preise gesenkt. Die Preisabschläge auf die Coop Eigenmarken finanzierte Coop über weitere Produktivitäts- und Effizienzsteigerungen, die Weitergabe von Währungsvorteilen sowie durch Verzicht auf einen Teil der Marge. Insgesamt wurden bei Coop in den letzten zwölf Monaten also über 4100 Eigenmarken- und Markenartikel massgeblich günstiger.

Die Vorgeschichte

Mitte August 2011 hatte Coop 95 Markenartikel multinationaler Konzerne aus dem Sortiment gestrichen, weil diese nicht bereit waren, ihre Währungsgewinne aufgrund des tiefen Eurokurses an Coop und damit die Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten weiter zu geben. Die Auslistung von Produkten grosser Markenhersteller veranlasste die internationalen Lieferanten des Schweizer Detailhandels, auf breiter Basis deutliche Preisnachlässe zu gewähren. Coop verhandelt intensiv und weitere Preissenkungsrunden werden folgen.

Preisbeispiele:

  • 500g Ebly – neu Fr. 3.55 -10.1%
  • Findus FishStick AlaskaSeel.MSC TK 450G Findus – neu Fr. 4.75 -9.5%
  • Bonduelle Möhrchen Feinste Auslese 265G Bonduelle – neu Fr. 1.10 -15.4%
  • Saclà grüne Oliven/Pfefferschoten 100G Saclà – neu Fr. 2.20 -12.0%
  • Nimm2 soft 240g Storck – neu Fr. 2.60 -10.3%

Alle diese Marken werden billiger:

  • 3M
  • After Eight
  • Ajax
  • Amicelli
  • Armbruster
  • Aromatica
  • Assugrin
  • Babyliss
  • Badoit
  • Balisto
  • Bioforce
  • Bonduelle
  • Bounty
  • Bruckers
  • Buitoni
  • Calgon
  • Catsan
  • Celebrations
  • Cesar
  • Chicco
  • Chio
  • Cirio
  • Contrex
  • Danone Actimel
  • Danone Activia
  • Danone Danette
  • De Cecco De Longhi
  • Del Monte
  • Denim
  • Desperados Tequila
  • Dreamies
  • Ebly
  • Erdinger
  • Evian
  • Felix
  • Findus
  • Franziskaner
  • Friskies
  • Frolic
  • Hipp
  • HP
  • innocent
  • Jaillance
  • Jean Martin
  • Kamill
  • Kinder
  • Kit KAT
  • Kronenbourg
  • Krups
  • Kühne
  • La Laitiere
  • La Laitière
  • Langnese
  • Lavazza
  • Löwenbräu
  • M&M’s
  • Maggi
  • Maltesers
  • Marie
  • Mars
  • Materne
  • Merci
  • Milky Way
  • Miller
  • Milupa
  • Natusan
  • Nesquik
  • Nestlé Baby
  • Nimm 2
  • Nivea
  • O.B.
  • Oettinger
  • ONE
  • Palmolive
  • Pataks
  • Pedigree
  • Perfect Fit
  • Petit Navire
  • Philips Leuchtmittel
  • Rio mare
  • Rothaus
  • Rügenwalder Mühle
  • Saclà
  • San Pellegrino
  • Schär
  • Sheba
  • Sibonet
  • Smarties
  • Snickers
  • Storck
  • Sugus
  • Trolli
  • Twix
  • Uncle Ben’s
  • Valentins
  • Veuve Clicquot
  • Wagner
  • Whiskas
  • Wiesenhof
  • Wolf

Quelle: Coop

26.08.2011

Weitere Verhandlungserfolge für Coop: 1500 Markenartikel werden günstiger

Werbung