Stadtzürcher lassen Böögg 2024 zum ersten Mal am Leben – Historischer Traumsommer erwartet

Böögg 2024 wurde nicht angezündet - Traumsommer erwartet - HappyTimes gute Nachrichten

Zum ersten Mal in der Geschichte seit 1525, hat die Stadt Zürich am „Sächsilüüte“ 2024 Umzug auf das Verbrennen des Schneemans namens „Böögg“ verzichtet. Der arme Kerl in weiss wurde erstmals am Leben gelassen und begnadigt. Den Böögg zumindest hat’s sicher gefreut.

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

Sächsilüüte 2024: Wind soll Anzünden des Bööggs verhindert haben

Der Wind, der Wind, das heilige Kind. Offizieller Grund für die Absage war der Wind, der seit Beginn des Brauches im Jahr 1525 noch nie so stark geweht haben soll, wie der böige Luftzug, der heute Nachmittag um die Stadtzürcher Hosenbeine wehte. Im April luftet es aber ehrlich gesagt in der Schweiz noch oft ein wenig. Doch die Zürcher Oberen fürchteten um ihre Zwinglistadt, dass sie dieses Jahr ein Raub der fliegenden Gluten werde, Rom gleich in Flammen aufgehen und bis auf die Stadtmauern abfackeln könnte. Nero soll schon seine Harve gestimmt haben für einen neuen Song.

Vielleicht waren es weniger Funkenflug-Ängste, als CO2-Bedenken, die die Zürcher zur Absage des rauchenden und ohnehin in seinem Grunde barbarischen Scheiterhaufen-Spektakels verleitete? Nun, dieses Jahr also zum ersten Mal nicht. Free Böögg! Der Schnee-Willy soll in Freiheit weiterleben.

Es wird ein Traumsommer 2024 geben

Der Brauch des Böögg-Verbrennens dient ja dazu, durch Geknalle und Gechlöpfe den Winter zu vertreiben. Und die Zeit, bis der Böögg selber mit einem Doppelwumms explodiert, misst die Schönheit des kommenden Sommers. Da nun also zum ersten Mal in History überhaupt keine Zeit verstrich, Zero, Null, Nada, muss der Sommer folglich fantastisch werden! Einen Sommer, wie es ihn noch nie gab. Das die logische Schlussfolgerung. Oder es gibt den schlechtesten Sommer ever, das wäre auch möglich.

Tendieren wir zu ersterer Variante und freuen uns jetzt schon, liebe Leser, auf endlose, traumhafte Sommertage und heiss getanzte, durchgefeierte tropische Nächte, voller Lust, Leidenschaft und Liebe. Danke lieber Böögg für den jetzt schon historischen Sommer 2024!

Bild: © Roland Fischer Wikimedia, Böögg Aufbau im Jahr 2013

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?