Ehemaliger Vorstand der Deutschen Bahn wird neuer Verwaltungsrat der Stadler Rail Group von Peter Spuhler

Dr. Christoph Franz wird neuer Verwaltungsrat der Stadler Rail Group. Peter Spuhler freut sich, dass der ausgewiesene Verkehrsexperte Dr. Franz sein Wissen in die Führung und Weiterentwicklung der Stadler Rail Group einbringen wird. Dr. Franz wird an der Generalversammlung der Stadler Rail Group vom 27. Mai 2011 zur Wahl vorgeschlagen.

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

Peter Spuhler, Inhaber und CEO von Stadler Rail, freut sich, der Generalversammlung Dr. Christoph Franz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG, zur Wahl in den Verwaltungsrat vorschlagen zu dürfen. „Christoph Franz ist ein ausgewiesener Verkehrsexperte, der seine Sporen unter anderem bei der Deutschen Bahn abverdient hat und nun eine der weltweit grössten Fluggesellschaften erfolgreich führt. Als ehemaliger Vorstand für den Personenverkehr der DB bringt er viel Wissen und Erfahrung aus dem Bereich Schienenverkehr in den Verwaltungsrat ein. Er wird dieses unabhängige Führungs- und Kontrollgremium entscheidend stärken.“

Christoph Franz (1960) ist seit dem 1. Januar 2011 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. Nach dem Studium zum Wirtschaftingenieur in Deutschland, Frankreich und den USA und dem Abschluss als Dr. rer. pol. an der Technischen Hochschule Darmstadt begann Christoph Franz 1990 seine Karriere bei der Deutschen Lufthansa AG. Im Jahr 1994 wechselte Christoph Franz zur Deutschen Bahn AG, wo er während neun Jahren verschiedene Funktionen innehatte. Zuletzt war er Vorstand für den Personenverkehr. Er ist damit ein ausgewiesener Kenner der Schienenfahrzeugbranche mit einem breiten Netzwerk.

Am 1. Juli 2004 wurde Christoph Franz zum Chief Executive Officer der Swiss International Air Lines AG berufen. Diesem Amt folgte am 1. Juni 2009 die Berufung zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Lufthansa AG. In Personalunion übernahm er außerdem die Funktion des Vorsitzenden im Passagevorstand. Am 22. September 2010 wurde Christoph Franz vom Aufsichtsrat zum Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Lufthansa AG bestellt. Die Bestellung erfolgte mit Wirkung zum 1. Januar 2011 mit der aktienrechtlich höchstmöglichen Restlaufzeit bis zum 31. Mai 2014. Christoph Franz hält Mandate in den Aufsichtsgremien von Lufthansa Technik, Swiss International Air Lines und Roche. 

Stadler Rail Group 

Stadler Rail Group, der Systemanbieter von kundenspezifischen Lösungen im Schienenfahrzeugbau, umfasst Standorte in der Schweiz (Altenrhein, Bussnang, Winterthur und Biel), in Deutschland (Berlin-Pankow, Berlin-Hohenschönhausen, Berlin-Reinickendorf und Velten), Polen, Ungarn, Tschechien, Italien sowie Algerien. Gruppenweit werden rund 3’500 Mitarbeitende beschäftigt. Die bekanntesten Fahrzeugfamilien von Stadler sind der Gelenktriebwagen GTW (551 verkaufte Züge), der Regio Shuttle RS1 (495 verkaufte Züge), der FLIRT (669 verkaufte Züge) und der Doppelstocktriebzug KISS (133 verkaufte Züge) im Segment der Vollbahnen und die Variobahn (284 verkaufte Fahrzeuge) sowie der Tango (101 verkaufte Fahrzeuge) im Segment der Strassenbahnen. Des Weiteren stellt Stadler Meterspurfahrzeuge, Reisezugwagen und Lokomotiven her und ist weltweit der führende Hersteller von Zahnradbahnfahrzeugen.

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?