Chinesischer Aussenminister besucht die Schweiz

Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey hat den chinesischen Aussenminister YANG Jiechi auf dem Landgut Lohn in Kehrsatz zu einem offiziellen Arbeitsbesuch empfangen. Im Zentrum der Gespräche standen verschiedene bilaterale und internationale Themen. Das Treffen wurde gefolgt von einem Ausflug nach Spiez und auf den Thunersee.

Werbung
InternetGrafik.com Grafik ganz einfach online und per Telefon

Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey hat den Aussenminister der Volksrepublik China zu einem offiziellen Arbeitsbesuch auf dem Landgut Lohn in Kehrsatz empfangen. Sie wurde von den Staatssekretären für auswärtige Angelegenheiten, für internationale Finanzfragen und für Bildung und Forschung, Peter Maurer, Michael Ambühl und Mauro Dell’Ambrogio, sowie einem hochrangigen Vertreter des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) begleitet. Der Besuch erfolgte im Rahmen des politischen Dialogs, den Bundesrätin Micheline Calmy-Rey im Juni 2010 in Peking aufgenommen hatte, um die Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu vertiefen.

Im Zentrum der Gespräche standen allgemeine bilaterale Fragen, wichtige internationale Themen und die Situation im Nahen und Mittleren Osten. Aktuelle Fragen betrafen die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen und die Menschenrechte. Des Weiteren wurden zahlreiche laufende Dossiers, insbesondere in den Bereichen Wissenschaft, Finanzfragen, geistiges Eigentum und Migration, besprochen.

Auf multilateraler Ebene wurden dem chinesischen Gesprächspartner die Beiträge der Schweiz zu den Debatten der G-20 präsentiert. Die Schweiz bringt als wichtiger Finanzplatz Vorschläge zum Finanzsystem und zur Korruptionsbekämpfung ein.

Vor dem Treffen besuchte der chinesische Aussenminister die Berner Altstadt. Er hatte den Wunsch geäussert, dieses UNESCO-Weltkulturerbe zu besichtigen. Im Anschluss an die Gespräche lud ihn die Bundespräsidentin zu einer Rundfahrt und einem Essen an Bord eines Schiffs auf dem Thunersee ein.

Die bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und China sind dynamisch und vielfältig. Letztes Jahr waren sie geprägt vom 60-Jahr-Jubiläum der Anerkennung der Volksrepublik China durch die Schweiz und von zahlreichen Treffen auf politischer und technischer Ebene.

Werbung
HappyShirt T-Shirts kaufen Schweiz mit schönen Sprüchen