Alpaka-Alpabzug auf der steilsten Postautostrecke im Berner Oberland

Werbung

Am Mittwoch fand der alljährliche Alpaka-Alpabzug statt. Über 200 Alpakas wurden durch die steilste Postautostrecke Europas von Gorneren/Griesalp bis zum Tschingelsee im Berner Oberland geführt. Start war um 10.15 Uhr beim Naturfreundehaus Gorneren (Kiental).


Alpakas gehören zur Südamerikanischen Familie der Kamele und sind sehr anpassungsfähige Tiere, die vorwiegend wegen ihrer Wolle mit sehr feinen Fasern gezüchtet werden und deswegen früher königliche Tiere waren, in Südamerika heute auch oft als Packtiere genutzt werden. Alpakas sind intelligent und leicht zu trainieren.
Die Legende "Quechua" aus Südamerika besagt, dass das Alpaka auf dieser Erde bei uns bleibt als Freund und Tröster, solange wir es gut behandeln.

 
Werbung
HappyShirt T-Shirts kaufen Schweiz mit schönen Sprüchen