Autsch! Obama muss 453’770 Dollar Steuern zahlen – US-Regierung veröffentlicht Steuererklärung des Präsidenten

Vorbildlich: Das weisse Haus hat die Steuererklärung 2010 von Barack und Michelle Obama veröffentlicht. Der erste farbige Präsident der USA verdiente zusammen mit seiner Gattin kräftig:

Werbung
HappyShirt T-Shirts mit Sprüchen kaufen Schweiz

1,73 Millionen US-Dollar in einem einzigen Jahr! Nicht schlecht. Den grössten Gewinn machte der Präsident allerdings nicht mit seinem Job als Führer der USA, sondern mit dem Verkauf seiner Bücher, wie der „Blick“ berichtet.

Aber das viele verdiente Geld behalten die Obamas nicht nur für sich alleine, sondern spenden sagenhafte 14,2 Prozent ihres Einkommens an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen – oder in Zahlen: 245’075 Dollar!  

Bei so viel Verdienst muss leider auch der Präsident wie jeder andere Bürger Steuern zahlen – und das nicht zu knapp: Das US-Steueramt verlangt von der Familie Obama 453’770 Dollar! Obama bezahlt also seinen Lohn praktisch selbst…

Quelle: Blick

Werbung