Golf lernen: Mit der Golfakademie Kleebauer schnell zur Platzreife

Altenfelden/Oö. (dia). Jahr für Jahr lassen sich immer mehr Menschen in positiver Weise vom Golffieber infizieren. Sie lernen nicht nur, wie man den Schläger schwungvoll führt und den Ball schnell einputtet, sondern sie sind bald auch schon von diesem Sport an frischer Luft fasziniert. Mit einem Einsteigerkurs wie bei der Golfakademie Kleebauer ist man in sechs Tagen dabei und verfügt dann bereits über die Platzreife.

Werbung
HappyShirt T-Shirts kaufen Schweiz mit schönen Sprüchen



Golfen, das verspricht viel Bewegung an frischer Luft, gute Körper-Koordination und Geselligkeit. In vielen europäischen Ländern benötigt, man eine Platzerlaubnis (PE) im Spiel, die jetzt, außer in der Schweiz, auch Turniererlaubnis (TE) heißt und ein Handicap (HCP) von –45 erfordert. Man kann also mit 45 Schlägen unter der Platzvorgabe bleiben. Diese PE oder TE erhält man bei der Golfakademie Kleebauer im oberösterreichischen Altenfelden bei einem Einsteigerkurs innerhalb von sechs Tagen. Die Akademie gibt eine 100-prozentige Erfolgsgarantie! Gespielt wird im Golfpark Böhmerwald. Kursteilnehmer können vom ersten Tag an frei auf dem Neun-Loch-Panoramaplatz üben und spielen. Der schön gelegene Golfpark verfügt außerdem über eine 18-Loch-Anlage.


Alf Geiger, der bereits auf zig Plätzen „in aller Welt“ gespielt hat und seit über einem Jahrzehnt die Akademie mit einem der umfangreichsten Golfkursprogramme Österreichs führt, hat seine eigene Philosophie: „Der Freizeitsport soll von Anfang an Spaß bringen. Deshalb steht Spielen statt ständiger Abschlagsübungen auf  der Driving-Ranch im Vordergrund. Für wichtig halte ich ebenfalls, dass man sich stets so auf dem Platz verhält, dass andere Spieler nicht behindert werden.“ Geiger steht ein Golflehrer- (Pro-) Team zur Seite, das von Manfred Knauss, dem einzigen Master of Pro PGA Österreichs, angeführt wird. Knauss hat seine eigene Methode, Teilnehmern zu vermitteln, wie sie einfach, gesund und schnell ihren persönlichen Golfschwung erlernen. Außerdem hat er ein Programm entwickelt, wie man auch bei Schulter-, Hüft- oder Kniebeschwerden noch seine Freude am Golfen findet.


Die Einsteigerkurse in Theorie und Praxis dauern sechs Tage mit 30 Trainigseinheiten á 30 Minuten. Das Komplettpaket schließt neben dem Kurs mit garantierter Platzreife sowie einer ersten Golfausrüstung, die mit nach Hause genommen werden kann, den sechstägigen Aufenthalt im Landhotel Kleebauer mit Übernachtung und erweiterter Halbpension ein. Freie Nutzung gibt es außer für den modernen Golfsimulator auch für Sauna, Dampfbad, Solarium und Fitnessraum sowie Tennisplatz und Schwimmteich.
Mit dem Auto erreicht man das Landhotel weitgehend über die Autobahn, Abfahrt Passau und über Wegberg nach Altenfelden, mit der Bahn oder dem Flieger bis ins nahe Linz: Transfermöglichkeiten von Bahnhof oder Flughafen.


Kostenlose Informationen vom Landhotel Kleebauer, A-4121 Altenfelden, per Telefon (0043/7282) 55 88, Fax 59 92 32, E-Mail:  info@kleebauer.at oder sich schon einmal im Web informieren: www.kleebauer.at

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?