Rotierendes Hotel bietet jedem Zimmer perfekte Aussicht

Vorbei die Zeit, als man Ihnen ein Hotelzimmer mit Hinterhof-Aussicht andrehte, auf der Insel Solta in Kroatien soll 2010 ein Hotel entstehen, das sich den ganzen Tag dreht. Gaaaanz langsam natürlich, nicht dass Sie wie in der Wäscheschleuder an der Wand kleben, sondern gemäss den Bauherren, unmerklich auch für den sensiblen Gast, dreht sich das komplette Hotel nur 1,3 Mal pro Tag um die eigene Achse.

Werbung

Damit schaft man ein Problem fast aller Hotels aus der Welt, denn jedes Zimmer hat die genau gleich gute Aussicht – irgendwann am Tag. Somit sollen alle Zimmer gleich viel kosten, was wiederum die Hotelbetreiber freut. Auch beim Einchecken muss man nicht kofferbeladen dem Haupteingang nachrennen, sondern die Architekten haben die Reception sowie darunterliegende Wellnessbereiche und Treppe und Lift statisch gebaut, als Achse für die sich darum herum drehenden 61 Meter breiten, aber nur drei Stockwerk hohen Teile des Hotels.

Das ganze Projekt kostet 80 Millionen Euro, um das Hotelgelände werden zudem Villen und eine Marina sowie einen Jachtclub gebaut. Die sich aber höchstens nach ein paar Gläsern Kroatischen Weins drehen werden.

Werbung
HappyShirt T-Shirts kaufen Schweiz mit schönen Sprüchen