Bundesrat mit G(r)ips: Ueli Maurer muss alte Sportverletzung operieren lassen – 8 Wochen Fuss im Gips

Bern, 21.01.2011 – Um eine langwierige Sportverletzung auszukurieren, wird sich Bundesrat Ueli Maurer, Chef des Eidg. Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS), während der Bundesratsferien im Februar in einer Berner Klinik einer Fussoperation unterziehen müssen.

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

Ueli Maurer wird während rund acht Wochen einen Gipsverband tragen müssen. Der Chef VBS wird in dieser Zeit sein Amt ohne Beeinträchtigungen ausüben können.

Werbung