Ausstellung im Museum Rietberg Zürich: C.G. Jung – Das Rote Buch

Zweifel und Sinnsuche trieben den Schweizer Tiefenpsychologen Carl Gustav Jung (1875–1961) in seiner Lebensmitte. In dieser Zeit schuf er das Rote Buch, in dem er seine Träume und Visionen aufzeichnete. Aus der intensiven Selbsterforschung entwickelte Jung später…

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

… seine bekannten Theorien. Das grossformatige, in rotes Leder gebundene Buch ist in eigenartig feierlicher Sprache verfasst, in Kalligrafie nach Art mittelalterlicher Handschriften gehalten und mit bunten Illustrationen versehen. 2009 wurde das rätselhafte Werk der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und wird nun erstmals in Europa gezeigt.

Ein reichhaltiges Rahmenprogramm begleitet die Ausstellung.

18. Dezember 2010 – 20. März 2011

Öffentliche Führungen: samstags 14h

Weitere Informationen zur Ausstellung

Museum Rietberg

Gablerstrasse 15
8002 Zürich

T. +41 (0)44 206 31 31
F. +41 (0)44 206 31 32

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck