Schweizer Detailhandel legte im September 2019 kräftig zu und sorgte für positive Zahlen

Werbung
InternetGrafik.com Websites für Private und KMU

Die um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im September 2019 im Vergleich zum September 2018 erfreulicherweise um 0,6 Prozent gestiegen. Dies zeigen die neusten, noch provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS). Die realen, um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im September 2019 im Vorjahresvergleich sogar um 0,9% gestiegen. Die reale Entwicklung berücksichtigt zusätzlich auch die Teuerung. 

Schweizer Detailhandel legt gegenüber Vorjahr zu

Bereinigt um Verkaufs- und Feiertagseffekte verzeichnete der Detailhandel ohne Tankstellen im September 2019 gegenüber September 2018 ein Wachstum des nominalen Umsatzes von 1,3% (real +1,4%). Der Detailhandel mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren verbuchte sowohl bei den nominalen als auch bei den realen Umsätzen eine Zunahme von 0,3%, während der Nicht-Nahrungsmittelsektor ein nominales Plus von 2,3% registrierte (real +2,9%).

Quelle: Bundesamt für Statistik BFS
Bild: © von Denner zur Verfügung gestellt. Dankeschön.

Werbung