Peter Spuhler im Glück: 15 Millionen-Deal für Regio-Shuttle-Züge RS1 – bereits 450 verkaufte Regio-Shuttles

Stadler-Rail-Regio-Shuttle-RS1-Breisgauer_S-Bahn_BSB_Deutschland_jpg_960x350_crop_q95

Werbung
InternetGrafik.com Grafik ganz einfach online und per Telefon

Die Stadler Pankow GmbH erhält vom Zweckverband Strohgäubahn beim Landratsamt Ludwigsburg den Auftrag über die Lieferung von 8 Regio-Shuttle RS1. Mit der Vertragsunterzeichnung im Juli 2010 verkaufte die Stadler Pankow GmbH das 450. Fahrzeug des Typs Regio-Shuttle RS1.

Die Fahrzeuge werden auf der Strecke der „Strohgäubahn“, zwischen Korntal und Heimerdingen, in Baden-Württemberg zum Einsatz kommen. Die Auslieferung der Fahrzeuge beginnt Anfang 2012. Der Fahrgastbetrieb soll noch in der ersten Jahreshälfte 2012 aufgenommen werden. Das Auftragsvolumen umfasst ca. 15 Mio Euro.

Der Zweckverband Strohgäubahn stellt die Fahrzeuge der Württembergischen Eisenbahn Gesellschaft mbH (WEG), die die Strecke weiter betreiben wird, zur Verfügung. Die WEG setzt bereits seit 1996 Dieseltriebwagen des Typs Regio-Shuttle RS1 auf Strecken in Baden-Württemberg ein.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung des spurtstarken einteiligen Dieseltriebwagens macht ihn auch nach über 15 Jahren seit der Lancierung weiterhin attraktiv. Eine umweltfreundliche und wirtschaftliche Motorisierung, der hohe Fahrgastkomfort sowie die individuelle Anpassung an die Bedürfnisse der Betreiber lässt ihn in unterschiedlichen Regionen zum Einsatz kommen.

Die Fahrzeuge für die Strohgäubahn sind mit sehr großzügig gestalteten Mehrzweckbereichen ausgestattet und verfügen über 74 Sitzplätze und 80 Stehplätze. Auf der anspruchsvollen, kurvenreichen Strecke erreicht der Regio-Shuttle RS1 eine max. Geschwindigkeit von 120 km/h. Die Mittelpufferkupplung ermöglicht ein schnelles Erweitern der Kapazitäten – bis zu 4 Fahrzeuge können aneinander gekuppelt werden.

Stadler Rail Group

Stadler Rail Group, der Systemanbieter von kundenspezifischen Lösungen im Schienenfahrzeugbau, umfasst Standorte in der Schweiz (Altenrhein, Bussnang und Winterthur), in Deutschland (Berlin-Pankow und Velten), in Polen (Siedlce), in Ungarn (Budapest, Pusztaszabolcs und Szolnok), Tschechien (Prag), Italien (Meran) sowie in Algerien (Algier). Gruppenweit werden über 3’000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Die bekanntesten Fahrzeugfamilien der Stadler Rail Group sind der Gelenktriebwagen GTW (539 verkaufte Züge), der Regio Shuttle RS1 (450 verkaufte Züge), der FLIRT (618 verkaufte Züge) und der Doppelstockzug DOSTO (125 verkaufte Züge) im Segment der Vollbahnen und die Variobahn (284 verkaufte Fahrzeuge) sowie der neu entwickelte Tango (122 verkaufte Fahrzeuge) im Segment der Strassenbahnen. Des Weiteren stellt Stadler Rail Reisezugwagen und Lokomotiven her und ist weltweit der führende Hersteller von Zahnradbahnfahrzeugen.

 

Bild: www.stadlerrail.com (Regio-Shuttle RS1 der Breisgauer S-Bahn Deutschland, BSB)

 

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?