Streetparade 2016: 900’000 Raver feierten friedlich in Zürich

Werbung

Die 25. Streetparade ging am Samstagabend, den 14. August 2016, friedlich zu Ende. Rund 900'000 Besucher tanzten um das Zürcher Seebecken und zeigten so bei stahlblauem Himmel und eitel Sonnenschein: Petrus muss ein Raver sein.

Streetparade 2016 mit über 900'000 Besucher

Die weltweit grösste Techno-Parade ging auch an ihrem 25. Jubiläum friedlich zu Ende. Die Sanitätsdienste Zürich verzeichneten weniger Einsätze als im Jahr zuvor. Die 1-Million-Besuchermarke wurde allerdings mit 900'000 Besucher nicht ganz erreicht, im Gegensatz zu 2015.

27 Love Mobiles, acht Bühnen entlang der Route, über 200 DJs, Live-Acts, Multimedia sowie kulinarisches aus aller Welt: Von 14 Uhr bis um knapp 22 Uhr dröhnte die Techno- und Trance-Musik um das Zürcher Seebecken, und liess Hüften wackeln und Füsse zappeln. Petrus tat das seinige dazu und beschenkte Zürich mit Traumwetter, stahlblauer Himmel und Sonne satt, zauberten Ibiza-Feeling in die Schweiz.

Quelle: Streetparade.ch
Bild: © HappyTimes – Streetparade 2015

Werbung